Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Ackerbohne (Vicia faba) ‚Windsor weiß’

Kategorie: Gemüse – Autor: Sylwia – Februar 19, 2014
Ackerbohne Windsor weiß

Beschreibung: Diese Sorte ist mittelfrüh, sehr schmackhaft und fruchtbar. Diese Pflanze erreicht bis 120 cm Wuchshöhe. Sie bildet 6-10 breite Hülsenfrüchte mit 3-4 großen, flachen, grünlichweißen Samen. Diese Sorte eignet sich zum direkten Verzehr und für Eingemachtes. Sie beinhaltet viele Vitamine, besonders aus der Gruppe B, Mineralsalze und Eiweiße.



Pflege: Diese Gattung braucht viel Wasser, besonders nach dem Aussaat und beim bilden der Hülsenfrüchte. Die Erde sollte schwerer, fruchtbar, leicht sauer oder neutral sein. Es ist ratsam natürliche Dünger zu verwenden, wie z.B. Mist. Die Stelle sonnig. Die Samen Anzucht erfolgt Ende März oder Anfang April. Sie werden in Reihen im Abstand von 20-30 cm, in der Reihe jede 10 cm zu 2-3 Samen gesetzt, ca. 5-10 cm tief. Die Vegetation folgt in 95-105 Tagen. Die Ernte ab Mitte Juli. Hier können sie erfahren, wie sie einen Gemüsegarten planen. Erbsen oder Bohnen und Mais können wir im Garten nebeneinander anbauen. Erfahren Sie mehr zum Thema: Welches Gemüse nebeneinander pflanzen.
Krankheiten und Schädlinge:  Die Ackerbohne wird oft durch die Rübenblattlaus angegriffen.

 


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment