Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Edelgoldregen (Laburnum x watererii) ‚Vossi‘

Kategorie: Laubbäume und -sträucher,Saisonpflanzen – Autor: Sylwia – August 16, 2012
Edelgoldregen Vossi

Beschreibung: Der Edelgoldregen ‚Vossi‘ ist ein stark wachsender, winterharter Baum oder Strauch. Perfekt als Solitär und als Kletterpflanze, denn die hängenden Blüten sehen wunderschön aus. Die Gattung Laburnum x watererii ist der meist geschätzte Edelgoldregen. Der Habitus ist anfangs aufrecht, dann wird die Baumkrone kugelig.


Nach 5 Jahren erreicht er 1,5 m und 1 m Breite. Die maximale Höhe beträgt 6 m. Die üppigen Blütenstände erreichen bis 50 cm Länge, sie bestehen aus kleinen, goldgelben, nektarspendenden, leicht duftenden, ca. 2 cm langen Blüten. Sie erscheinen im Mai-Juni (ca. 2 Wochen lang). Danach bildet der Edelgoldregen ‚Vossi‘ braune Schoten, die auch im Winter an dem Baum hängen bleiben können. Die Blätter sind dunkelgrün, elliptisch oder eiförmig, sie sind ein idealer Hintergrund für die gelben Blüten. Edelgoldregen ‚Vossi‘ ist giftig.

Pflege:Edelgoldregen ‚Vossi‘  blüht am besten in der Sonne, aber sie gedeiht auch im Halbschatten. Diese Pflanze gehört zu den schönsten Sträuchern für sonnige Stellen, wie auch z.B. der Pfeifenstrauch. Sie sind ziemlich winterhart, aber bei strengeren Wintern kann sie frieren. Der Boden sollte durchlässig, fruchtbar, alkalisch und mäßig feucht sein. Die Pflanze eignet sich auch für Lehmboden.

Vermehrung: Durch Veredelung. Auch durch krautige Stecklinge im Sommer.

Krankheiten und Schädlinge: Im Wintern nagen Hasen und Kaninchen an der Rinde.

 


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment