Pflanzen Enzyklopädie

Garten- und Zimmerpflanzen Lexikon


Gewöhnlicher Buchsbaum (Buxus sempervirens) ‘Aurea pendula’

Category: Laubbäume und -sträucher,wintergrüne Pflanzen – Autor: Sylwia – Januar 14, 2012

Beschreibung: SynonymeBuxus sempervirens ‘Aureo-pendula’. Ein immergrüner, dichter Strauch, der 2-3 m Wuchshöhe erreicht. Dieser Buchsbaum hat ca. 2 cm lange, gelbe oder gelb gesprenkelte Blätter. Die jungen Zweige sind, lang und überhängend. Die Blumen sind grünlich, unscheinbar, sie stehen in den Blattachsen. Geeignet für Blumenrabatten, Kübel oder als Hecke. Im halbschattigen Standort hat das Laub eine intensivere Färbung. Winterhärte bis -23°C.

Pflege: Dieser anspruchsloser Strauch verträgt Trockenheit, volle Sonne, Halbschatten und verschmutzte Luft. Der Boden sollte durchschnittlich feucht sein. Der Buchsbaum wächst schlecht auf Feuchtgebieten. Bei besonders kalten Wintern können die Pflanzen bei uns erfrieren.

Vermehrung: Im Sommer durch halbverholzte Stecklinge.

Krankheiten und Schädlinge: Manchmal tritt die Braunfleckenkrankheit auf. Die Blätter können durch Blattflöhe deformiert werden.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar