Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Harlekinweide (Salix integra) ‚Hakuro nishiki‘

Kategorie: Laubbäume und -sträucher,Saisonpflanzen – Autor: Sylwia – August 11, 2012
Harlekinweide Hakuro nishiki

Beschreibung: Ein stark wachsender Strauch mit runder Krone, die bis 3 m Breite und 2-3 m Höhe erreichen kann. Die Triebe der Harlekin-Weide  ‚Hakuro nishiki‘ sind braunrot, im Winter orange. Die Blätter haben eine wunderschöne Farbe, anfangs sind sie rosa, später weiß-grün. Harlekin-Weide  ‚Hakuro nishiki‘ blüht im März und April bevor die Blätter erscheinen, die Blüten sind kleine Kätzchen.


Die Harlekin-Weide  ‚Hakuro nishiki‘ eignet ich als als ein heller Akzent vor Pflanzen mit dunkelgrünen Blättern. Perfekt für kleine Gärten, aber auch für Balkon und Terrasse.

Pflege: Die Stelle sonnig, der Boden feucht. Im April ist ein starker Rückschnitt ratsam, damit die Krone eine kompakte Form behält. Während der Saison kann man die Harlekin-Weide  ‚Hakuro nishiki‘ sogar zweimal schneiden.

Vermehrung: Durch reife und krautige Stecklinge, auch durch Veredelung.

Krankheiten und Schädlinge: Empfindlich gegen Rost. Zu den Schädlingen gehören Blattläuse, Spinnmilben und Weidenschaumzikaden.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment