Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Japanische Aukube (Aucuba japonica) ‘Variegata’

Kategorie: Laubbäume und -sträucher,wintergrüne Pflanzen – Autor: Sylwia – Januar 11, 2012
Japanische Aukube Variegata

Beschreibung: Dieser äußerst dekorative, immergrüne, robuste Strauch kommt aus Japan. Die glänzenden, grünen, ovalen Blätter der Sorte ‘Variegata’ haben dekorative, goldene Punkte. Sie messen etwa 20 cm im Durchmesser und etwas breiter als bei der Gattung. Die unscheinbaren, roten Blüten erscheinen in März-April. Männliche und weibliche Blüten wachsen auf verschiedenen Exemplaren.


Auf den weiblichen Bäumen entstehen im Herbst dekorative, rote Früchte. Der Wuchs ist üppig, rundlich. Nach 5 Jahren erreicht die Pflanze etwa 1,5 m Höhe und ca. 1,2 m Breite. Die Akube ist eine perfekte Kübelpflanze für Innenräume, Balkon und Terrasse oder für Wintergärten. An einer warmen, windgeschützten Stelle können sie den Winter überleben.

Pflege: Die Akube Variegata’ wächst gut in der Sonne oder im Halbschatten. Die Stelle sollte wind- und regengeschützt sein. Zu starke Sonne kann die Blätter beschädigen, und auf einem schattigen Platz verschwinden meistens die dekorativen Flecken. Im Boden gepflanzt benötigt sie einen Winterschutz. Wächst gut in Containern im fruchtbaren, schwereren, auch tonigen Boden. Im Sommer ist es ratsam, regelmäßig die Blätter zu besprühen. Die Akube sollte man mäßig gießen, im Winter etwas weniger. Sie sollte an einem kühlen Ort mit der Temperatur nicht niedriger als -10 °C überwintern. Sie verträgt Rückschnitt, aber es ist gewöhnlich nicht erforderlich.

Vermehrung: Im August oder im Frühling aus Stecklingen Auch durch Aussaat nach der Ernte im Herbst.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment