Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Pontische Azalee (Rhododendron luteum)

Pontische Azalee

Beschreibung: Die Pontische Azalee ist in Europa, Süd – Osten, dem Kaukasus und Kleinasien heimisch. Sie ist giftig. Die Pontische Azalee erreicht bis 4 m Wuchshöhe. Die Blätter messen von 6 bis 12 cm Länge. Sie sind lanzettlich und grün. Junge Blätter sind behaart, später sind nur ihre Ränder behaart. Im Herbst wechseln die Blätter  ihre Farbe, später fallen sie ab. Sie blüht von Mai bis Juni. Normalerweise erscheinen die Blüten vor den Blättern.


Der Blütenstände sehen wie runde Trauben aus, sie bestehen aus 7-12 Blumen. Die Blüten haben eine gelbe oder gelborangene Farbe und sind weit geöffnet. In jeder Blüte befinden sich 5 gelbe Staubfaden. Die Blumen sder Pontischen Azalee trömen einen sehr angenehmen Geruch aus, der bereits aus der Ferne spürbar ist.

Pflege:  Die Stelle sonnig, windgeschützt. Der Boden sauer, leicht, humos.

Vermehrung: Durch Aussaat, Absenke, reife Stecklinge.

Krankheiten und Schädlinge: Die Pontische Azalee ist resistent gegen Krankheiten.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment