Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Traubenheide (Leucothoe walteri) ‚Rainbow‘

Kategorie: Heideartige Pflanzen,Laubbäume und -sträucher,wintergrüne Pflanzen – Autor: Sylwia – Mai 8, 2014
Traubenheide Rainbow

Beschreibung: Dieser Strauch gehört zu der Familie der Heidekrautgewächse. Er kommt aus den USA. Der Habitus ist locker. Dieser wintergrüne Strauch erreicht ca. 1 m Wuchshöhe. Er ist schnittverträglich. Die Blätter sind glänzend, lanzettlich, grün mit hellrosa farbenen Flecken oder Streifen. Sie sind nicht gezahnt. Die Stängel sind glatt. Traubenheide ‚Rainbow’ blüht in Mai. Die Blüten sind weiß, klein und sie stehen in Trauben. 


Sie kann in der Nähe von Heiden gepflanzt werden, sie eignet sich auch als Kübelpflanze. Diese Sorte ist nicht vollkommen winterhart.

Pflege: Traubenheide ‚Rainbow’ bevorzugt halbschattige Stellen, da Sonne die Blätter verbrennen könnte. Der Boden sollte feucht, durchlässig, fruchtbar und sauer sein. Bevor der Strauch gepflanzt wird sollte die Erde mit saurem Gartentorf gemischt werden. Somit wird sie in der Zukunft Chlorose vermeiden. Bei trockenem Wetter müsste die Traubenheide ‚Rainbow’ gewässert werden. Für das Düngen verwenden wir einen Dünger mit erhöhtem Phosphor und Kalium Gehalt. Im Winter sollte die Pflanze mit Vlies bedeckt werden.

Vermehrung: Über Stecklinge oder Wurzelsprossen. Man kann es auch über Samen versuchen.

Krankheiten und Schädlinge: Wenn der Bogen pH-Wert zu hoch ist kann Chlorose vorkommen. Traubenheide ‚Rainbow’ ist resistent gegenüber Krankheiten und Schädlinge.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment