Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Weiße Rispenspiere (Spiraea cinerea) ‚Grefsheim‘

Kategorie: Laubbäume und -sträucher,Saisonpflanzen – Autor: Sylwia – August 3, 2012
Weiße Rispenspiere Grefsheim

Beschreibung: Die Weiße Rispenspiere ‚Grefsheim‘ ist ein dichter und breiter Strauch mit überhängenden Trieben. Er erreicht bis 2 m Höhe und die gleiche Breite. Die Blätter sind graugrün, klein, schmal, im Herbst färben sie sich gelb. Weiße Rispenspiere ‚Grefsheim‘  blüht im April und Mai, die Blumen erscheinen vor den Blättern, sie sind schneeweiß, klein und stehen in Schirmtrauben.


Weiße Rispenspiere ‚Grefsheim‘ eignet sich perfekt für Hecken. Widerstandsfähig gegen Verschmutzung.

Pflege: Die Stelle sonnig bis halbschattig, der Boden fruchtbar und feucht, sie ist sehr widerstandsfähig gegen Trockenheit.

Vermehrung: Durch reife Stecklinge.

Krankheiten und Schädlinge: Nicht so anfällig für Krankheiten.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment