Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Sawara-Scheinzypresse (Chamaecyparis pisifera) ‚Nana‘

Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – August 27, 2012
Sawara-Scheinzypresse Nana

Beschreibung: Die Sawara-Scheinzypresse ‚Nana‘ hat einen kissenförmigen Wuchs, nach 10 Jahren erreicht sie bis 0,3 m Höhe und 0,5 m Breite. Die Triebe der Sawara-Scheinzypresse ‚Nana‘ sind interessant gekrümmt, dicht, grün mit gelben Teilen. Geeignet für kleine Gärten, Steingärten und Kübel.


Pflege: Die Stelle sonnig. Die Sawara-Scheinzypresse ‚Nana‘  benötigt einen durchschnittlichen Boden und mäßiges Gießen. Zypressenarten wie diese eignen sich auch für Lehmboden. Gedeiht besser auf fruchtbaren und sauren Böden. Erfahre auch, wie man Nadelbäume im Winter schützen kann.

Vermehrung: Zypressenarten werden durch unreife und reife Stecklinge im Frühling und Herbst vermehrt.

Krankheiten und Schädlinge: Die Phytophthora-Fäule, der Gemeine Hallimasch und die Wurzelfäule können auftreten. Zu den Schädlingen der Zypressenarten gehören die Blattläuse.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment