Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Sawara-Scheinzypresse (Chamaecyparis pisifera) ‚Plumosa aurea‘

Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – August 27, 2012
Sawara-Scheinzypresse Plumosa aurea

Beschreibung: Die Sawara-Scheinzypresse ‚Plumosa aurea‘ gehört zu den langsam wachsenden, kegelförmigen, dichten Zypressenarten (nach vielen Jahren wird sie etwas lockerer). Nach 10 Jahren erreicht die Sawara-Scheinzypresse ‚Plumosa aurea‘ bis 1,5 m Höhe. Die Triebe sind gekräuselt, mit goldgelben Nadeln bedeckt. Zypressenarten wie diese eignen sich sowohl als Solitär, als auch für gemischte Rabatten in kleinen Gärten.


Pflege: Die Stelle sonnig. Der Boden fruchtbar, sauer bis neutral, feucht. Die Sawara-Scheinzypresse ‚Plumosa aurea‘ eignet sich auch für Lehmboden. Diese Pflanze ist empfindlich gegen Trockenheit.

Vermehrung: Zypressenarten werden durch unreife und reife Stecklinge im Frühling und Herbst vermehrt.

Krankheiten und Schädlinge: Die Phytophthora-Fäule, der Gemeine Hallimasch und die Wurzelfäule können auftreten. Zu den Schädlingen der Zypressenarten gehören die Blattläuse.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment