Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Stech-Fichte (Picea pungens) ‚Glauca Punishe’

Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – April 9, 2014
Stech-Fichte Glauca Punishe

Beschreibung: Diese Fichte gehört zu der Familie der Kieferngewächse Pinaceae. Der Habitus dieser Sorte ist horizontal. Diese Fichte wächst eher weit als hoch. Die Nadeln sind silbern. Sie sind steif und sehr spitz.  Die Knospen sind hellbraun. Diese Fichte eignet sich für Nadelbaumbeete und als Solitär. 


Sie eignet sich auf für kleine ungeformte Hecken.
Pflege: Die Stech-Fichte ‚Glauca Punishe’ benötigt einen sonnigen Standort. Dort sind die Nadeln am schönsten gefärbt. Sie ist anspruchslos gegenüber dem Boden, normale Gartenerde eignet sich ganz gut. Sie bevorzugt aber fruchtbare, leicht durchlässige, feuchte und leicht saure Erden. An trockenen Stellen wächst sie schwächer. Diese Sorte ist winterhart und benötigt keinen Winterschutz. Im Frühling ist es ratsam einen Langzeitdünger zu verwenden.
Vermehrung: Durch Veredelung oder Kopfstecklinge.
Krankheiten und Schädlinge: Die Stech-Fichte ‚Glauca Punishe’ ist recht beständig gegenüber Krankheiten und Schädlinge.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment