Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Braunstieliger Streifenfarn (Asplenium trichomanes)

Kategorie: Gartenfarne,Stauden – Autor: Sylwia – Dezember 31, 2011
Braunstieliger Streifenfarn

Beschreibung: Dieser ausdauernde Landfarn ist eine immergrüne Pflanze. Die Blätter sind gefiedert, gleichschmal, hellgrün und haben glänzende schwarze Achsen. Diese Farn kann man in den Bergen und dem Flachland, auf alten Mauern aus Kalkstein finden. In Gärten können sie an den nördlichen Hängen, in Hohlräumen zwischen den Steinen gepflanzt werden.


Höhe 25 cm, Breite 20 cm.

Pflege: Diese Pflanze ist winterhart und resistent gegen Trockenheit. Sie wächst am besten in alkalischen Böden. Eine Zugabe von Blattkompost und geringer Menge an Dolomit. In voller Sonne ist es notwendig, eine konstante Feuchte des Bodens zu gewährleisten.

Vermehrung:  Durch Sporen oder durch Teilung.

Krankheiten und Schädlinge: Die gefährlichsten Schädlinge für Farne sind Schnecken und Tausendfüßler. Die Gametophyte werden manchmal durch Rost oder Pilz angegriffen.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment