Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Korsische Nieswurz (Helleborus argutifolius)

Korsische Nieswurz (Helleborus argutifolius)
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 24 Okt 2016

Beschreibung: Die Korsische Nieswurz ist eine Immergrüne Staude. Sie bildet dichte Horste, deren Höhe zwischen 50 cm und 1 Meter liegen kann. Mit großen Blüten in hellgrüner oder gelber Farbe. Sie haben die Form einer Schüssel. Die Korsische Nieswurz blüht je nach Region von Februar bis April und von März bis Mai. Die Blätter sind dick und dunkelgrün. Die Korsische Nieswurz ist auch im Winter dekorativ. (mehr…)

Kaukasus-Storchschnabel (Geranium renardii) ‘Teschelda’

Kaukasus-Storchschnabel (Geranium renardii) ‘Teschelda’
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 17 Okt 2016

Beschreibung: Kaukasus-Storchschnabel ‘Teschelda’ erreicht eine Höhe von 30 cm. Es ist eine Pflanze mit buschigem Wuchs. Sie ist resistent gegen Trockenheit. Der Kaukasus-Storchschnabel ‘Teschelda’ hat dekorative, olivgrüne, gelappte und fein gefaltete Blätter, die mit weichen Haaren bedeckt sind. Wenn mann sie berührt, f[hlen sie sich wie Wildleder an. Die Blütenstände bestehen aus abgerundeten, stark gegliederten  Blütenblättern. Sie sind weiß mit dunkelvioletten Adern und weisen einen Durchmesser von etwa 4 cm auf. Sie erscheinen im Juni und blühen, später nicht so reichlich, bis zum Herbst. (mehr…)

Kleine Muschelzypresse (Chamaecyparis obtusa) ‚Nana Gracilis’

Kleine Muschelzypresse (Chamaecyparis obtusa) ‚Nana Gracilis’
Kategorie: Nadelbäume – Autor: Sylwia – 25 Feb 2016

Beschreibung: Kleine Muschelzypresse ‚Nana Gracilis’ gehört zu der Zypressengewächse (Cupressaceae). Kleine Muschelzypresse ist ein langsam wachsender Nadelbaum, ideal für Terrassen und Balkone geeignet. Sie kann auch in japanischen Garten gepflanzt werden. Sie wächst sehr langsam, nach 10 Jahren erreicht sie nur 50 cm Höhe und ca. 40 cm breite. (mehr…)

Kobralilie (Darlingtonia californica)

Kobralilie (Darlingtonia californica)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 21 Jan 2016

Beschreibung: Die Kobralilie ist eine Fleisch fressende Pflanze aus der Familie der Sarraceniaceae. Natürlicherweise wächst sie auf Nasswiesen zwischen den Bundesstaaten Kalifornien und Oregon. Die langen, schlangenähnlichen Blättern erreichen bis zu 1 Meter in der Länge. Die Blätter der Kobralilie sind in Fallen für Insekten verwandelt. Der Eingang zu der Falle ist auf der Außenseite des charakteristischen Helms.  (mehr…)

Känguruhpfote, Känguruhblume (Anigozanthos flavidus)

Känguruhpfote, Känguruhblume (Anigozanthos flavidus)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 13 Jan 2016

Beschreibung: Die Känguruhblume ist eine sehr interessante und originelle Pflanze. Sie wird auch Känguruhpfote genannt und in unserem Klima nur als Topfpflanze angebaut. Sehr oft werden die Blumen für Blumensträuße verwendet. Die Känguruhblume ist in Australien eine geschützte Pflanze. Die Blätter sind dünn, bläulich und wie bei Gräsern angeordnet. Die Blumen können bräunlich gelb oder, rot sein. Sie wachsen auf langen und schlanken Stielen in sehr großen Mengen. Die einzelnen Blumen ähneln einer Känguru-Pfote. Die Känguruhblume wächst bis zu 50 cm. (mehr…)

Kapmalve (Anisodontea capensis)

Kapmalve (Anisodontea capensis)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 10 Jan 2016

Beschreibung: Die Kapmalve ist in Deutschland eine sehr beliebte Blume, schon seit 1800. Sie blüht fleißig den ganzen Sommer lang, daher wird sie auch Echtes fleißiges Lieschen genannt. Die Kapmalve kommt aus der Familie der Malvengewächse und kommt aus Südafrika. Die Kapmalve ist ein Strauch, der bis zu 1,5 m Höhe erreicht, aber als Kübelpflanze etwas niedriger bleibt. Für den Sommer können wir die Kapmalve Draußen stellen. Sie blüht von Juni bis November mit rosa Blüten, ähnlich wie Malvenblüten. (mehr…)

Kohlerie (Kohleria amabilis)

Kohlerie (Kohleria amabilis)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 10 Jan 2016

Beschreibung: Die Kohlerie ist eine Topfpflanze aus der Familie der Asteraceae. Es gibt etwa 60 identifizierte Arten, von denen die meisten aus den Gebirgsregionen von Südamerika kommen. Im Handel gibt es viele Hybriden mit unterschiedlicher Blütenfarbe und Gewohnheit. Die Pflanze verbreitet sich über Rhizome. Die Kohlerie hat grüne, behaarte Blätter mit gezackten Kanten. Bei einigen Arten sind die Blatt Nerven ein wenig dunkler als die Farbe des Blattes selbst. Die Kohleris bildet im Sommer rote, orange oder gelbe Blumen. Die Blütenblätter sind fein gesprenkelt, wie bei einigen Orchideen. Die Kohlerie erreicht bis zu 50 cm in der Höhe. (mehr…)

Kissenaster (Aster dumosus) ‚Niobe’

Kissenaster ‚Niobe
Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – 05 Dez 2015

Beschreibung: Kissenaster ‚Niobe’ gehört zu der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Diese Sorte ist sehr niedrig. Diese Pflanze erreicht etwa 35 cm Wuchshöhe. Ältere und ausgewachsene Exemplare können etwas höher sein. Kissenaster ‚Niobe’ verbreitet sich über Rhizome, daher kann die Blume als Bodendecker angebaut werden. Dünne und dunkelgrüne Blätter stehen auf Stängeln, die an der Basis leicht verholzt sind. (mehr…)

Kapmargerite, Kapkörbchen (Osteospermum ecklonis)

Kapmargerite, Kapkörbchen
Kategorie: Einjährige Pflanzen – Autor: Sylwia – 08 Mai 2015

Beschreibung: Die Kapmargerite ist in unserem Klima eine einjährige Pflanze, die zu der Familie der Korbblütler (Asteraceae) gehört. Sie hat einen strauchigen, kompakten Habitus. Die Kapmergerite kann die Form eines kleinen Strauchs nehmen, die unteren Triebe können verholzen. Die Triebe sind aufrecht, verzweigt, die unteren Teile können leicht verholzen. (mehr…)

Karakabaum (Corynocarpus laevigatus)

Karakabaum
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 10 Mrz 2015

Beschreibung: Der Karakabaum ist eine sehr dekorative Pflanze aus Neuseeland. Sie gehört zu der Familie der Corynocarpaceae. Die glänzenden grünen Blätter haben schöne weiße Ränder. In unserem Klim trägt der Karakabaum keine Samen. Die Samen sind orange und giftig. In der Natur ist der Karakabaum ein hoher Strauch, der dem Lorbeer ähnlich ist.  (mehr…)