Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Helms Dickblatt (Crasulla helmsii, syn. Tillaea recurva)

Kategorie: Tiefwasserpflanzen,Uferpflanzen,Wasserpflanzen – Autor: Sylwia – Oktober 29, 2012
Helms Dickblatt

Beschreibung: Eine wintergrüne Pflanze aus der Familie der Dickblattgewächse. Sie kommt aus Australien und Neu Seeland, sie wurde aber als Zierpflanze nach Europa gebracht und ist dort verwildert. Sie bildet steife, kriechende Triebe. Die Blätter sind länglich, hellgrün, gegenständig. Meist bildet sie dichte Matten. In tieferen Gewässern wird sie lockerer.


Wenn sie als Sumpfpflanze angebaut wird bildet sie kleine, weise Blüten mit vier Blütenblättern. Sie ist ein sehr guter Sauerstoffspender, aber sie kann expansiv werden. Hier können sie auch die passenden Uferpflanzen für ihren Gartenteich finden, wie z.B. Rohrkolben.

Pflege: Die Stelle sonnig, die Pflanztiefe 5-100 cm, aber man kann sie auch bis 3 m tief auspflanzen. Im Tiefwasser blüht diese Pflanzenart nicht, aber sie überwintert dort besser. Diese Pflanze ist winterhart bis – 10°C und sie sollte im Tiefwasser überwintert werden. In der Sumpf-Zone kann sie frieren, bei leichteren Wintern kann sie aber im Eis überleben.

Vermehrung: Vegetativ, durch Teilung.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment