Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Kleiner Algenfarn (Azolla caroliniana)

Kategorie: schwimmende Wasserpflanzen,Wasserpflanzen – Autor: Sylwia – Oktober 2, 2012
Kleiner Algenfarn

Beschreibung: Ein kleiner Algenfarn treibt an der Wasseroberfläche. Sie wird oft mit anderen Wasserpflanzen übertragen. Die Blätter sind gekerbt, faltig, sie sind sehr dicht angeordnet. Bei Jungpflanzen sind sie hellgrün, später werden sie rotbraun. Die Stängel sind sehr zart und fast unsichtbar. Die Wurzeln sind lang, nicht fiederteilig.


Diese Pflanzenart eignet sich für kleine Gartenteiche. Hier können sie auch die passenden Uferpflanzen für ihren Gartenteich finden. Der Kleiner Algenfarn wird auch oft in Aquarien verwendet.

Pflege: Die Stelle sonnig bis halbschattig. Das Wasser stehend, weich. Sie sollte bei einer Temperatur von 10-15 Grad C. überwintert werden.

Vermehrung: Durch Teilung.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment