Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Japanisches Blutgras (Imperata cylindrica) ‚Red Baron‘

Kategorie: Ziergräser – Autor: Sylwia – November 21, 2012
Japanisches Blutgras Red Baron

Beschreibung: Synonyme I. cylindrica ‚Rubra’. Japanisches Blutgras ‚Red Baron‘  bildet aufrechte, schmale Blätter. Es wächst langsam und gehört zu den schönsten Ziergräsern. Die grünen Blätter sind bis 50 cm lang, anfangs haben sie rote Spitzen, später wird das ganze Blatt intensiv rot. Im unserem Klima bildet Japanisches Blutgras ‚Red Baron‘ normalerweise keine Blütenstände.


Dieses Gras verbreitet sich durch schuppige Rhizome, es ist aber nicht so expansiv wie die Gattung. Es eignet sich für japanische Gärten, große Steingärten, schattige Staudenrabatten und Kübel. Diese Pflanze erreicht ca. 60 cm Höhe und 30 cm Breite. Hier erfahren sie, welche anderen Gräser im Garten sie auch pflanzen können.

Pflege: Um eine intensive Färbung zu erreichen sollte Japanisches Blutgras ‚Red Baron‘  in voller Sonne gepflanzt werden. Der Boden durchlässig, humos und feucht, ältere Pflanzen vertragen auch Trockenheit. Dieses Gras wächst langsam, aber es kann expansiv werden. Bei sehr strengen Wintern kann es frieren. Ein leichter Winterschutz ist ratsam.

Vermehrung: Durch Teilung im Spätherbst oder Frühsommer.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment