Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Palmwedel-Segge (Carex muskingumensis) ‚Ice Fountains‘

Kategorie: Uferpflanzen,Wasserpflanzen,Ziergräser – Autor: Sylwia – Januar 10, 2013
Palmwedel-Segge Ice Fountains

Beschreibung: Eine zierliche Staude, die kompakte Horste ausbildet. Die Palmwedel-Segge ‚Ice Fountains‘ kommt aus Nordamerika, wo sie auf feuchten Wiesen und Mooren vorkommt. Diese Sorte wurde in einer Baumschule gezüchtet. Sie erreicht bis 50 cm Wuchshöhe. Die Stängel sind palmwedelartig belaubt, die Blätter sind zweifarbig, die Mitte ist weiß, die Ränder dunkelgrün, sie sind leicht gebogen und spitz.


Die Palmwedel-Segge ‚Ice Fountains‘ blüht von Juni bis September, aber die braun-schwarzen Blütenstände sind auch im Spätherbst und Winter dekorativ. Lesen sie auch unseren Beitrag zum Thema: Gräser überwintern. Im Frühjahr erscheinen die neuen, frisch grünen Blätter. Die Palmwedel-Segge ‚Ice Fountains‘ ist ideal als Bodendecker ans Ufer des Gartenteiches. Ideal auch als Herbstbepflanzung für Balkonkästen.

Pflege: Die Stelle sonnig, der Boden feucht und fruchtbar. Hier erfahren sie mehr zum Thema Teichpflanzen kaufen und einsetzen. In unserem anderen Beitrag können Sie auch erfahren, wie man den Gartenteich nach dem Winter pflegt.

Vermehrung: Durch Teilung im Frühling.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine. Winterhart bis -40°C.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment