Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Christusdorn (Euphorbia milii var. milii)

Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 17, 2013
Christusdorn

Beschreibung: Synonyme – Euphorbia bojeri, E. milii, E. splendens. Diese Pflanzenart gehört zu der Familie der Wolfsmilchgewächse und stammt aus Madagaskar. Sie bildet aufrechte, verzweigte Triebe und zahlreiche Dorne. Die Triebe enthalten einen giftigen und hautreizenden Milchsaft. Die grünen Blätter sind gegenständig angeordnet. Sie sind eiförmig.


Die Blüten stehen auf langen Stielen, sie befinden sich an den Enden der Triebe. Sie stehen zu 2-4 und haben rosafarbene, rote oder gelbe Deckblätter. Der Christusdorn ist eine anspruchslose Zimmerpflanze. Die Wuchshöhe beträgt 10-60 cm.

Pflege: Die Stelle sonnig, auch in direkter Sonne, warm (im Sommer 18-25 Grad C). Im Winter nicht unter 15 Grad C. Der Boden humos, fruchtbar, der pH-Wert sollte zwischen 6-6,8 liegen. Diese lang blühende Zimmerpflanzen werden regelmäßig gedüngt und gegossen. Die Blüten bilden sich nach einer 4-6-Wochen lange Ruheperiode.

Vermehrung: Durch Kopfstecklinge.

Krankheiten und Schädlinge: Schmierläuse und Wurzelfäule können auftreten.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment