Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Echeverie (Echeveria agavoides) ‚Red‘

Kategorie: Kakteen, Sukkulenten,Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 16, 2013
Echeverie Red

Beschreibung: Eine dekorative Sukkulente aus Mexiko. Sie bildet einen kurzen, aufrechten Stamm und fleischige, rot-grüne Blätter, die in einer Rosette stehen. Sie sind spitz. Diese Pflanzenart blüht im Frühling. Die Blütenstände sind traubenartig, sie bestehen aus gelben oder roten Blüten. An der Basis der Triebe erscheinen Sprossen, die man zur Vermehrung verwenden kann.


Die Echeverie erreicht 10-15 cm Wuchshöhe. Wie Lebende Steine gehört die Echeverie zu  pflegeleichten Zimmerpflanzen.

Pflege: Die Stelle sonnig, aber nicht in direkter Sonne. Überwinterung bei 10-15 Grad C. Der Boden sandig, gut durchlässig, humos, neutral. Im Sommer wird sie mäßig gewässert und gedüngt, im Winter sollte die Erde eher trocken sein. In den Boden können wir Perlit einmischen.

Vermehrung: Durch Stecklinge aus den Seitentrieben.

Krankheiten und Schädlinge: Blattläuse können auftreten.


4 Comments »

  1. Guten Abend,
    ich habe eine Echeveria agavoides red verschenkt und möchte
    eine ür mich selbst.
    Die verschenkte war klein ca. 4-5 cm und sah Ihrer Abbildung sehr
    ähnlich. Nur meine ich waren die Blätter schmaler. Rot eingefärbt
    war sie auch.
    Was kostet eine kleinwüchsige bei Ihnen?
    Mit freundlichen Grüßen

    bärbel richter
    0173-8053445

    Comment by Richter Bärbel — Februar 10, 2013 @ 8:02 pm

  2. Hallo,

    die gezeigte Pflanze ist eine Echeveria-agavoides-Hybride, wahrscheinlich ´Frank Reinelt´ oder ´Lucas´. Die rote Farbe ist ausserdem aufgetragen und ähnlich wie die Strohblumen auf Kakteen grober Unfug.
    Echeveria agavoides ´Romeo´ kommt einer flächig roten Blattfärbung noch am nächsten. Andere Typen, wie ´Red Edge´, besitzen intensivrote Blattränder.

    Comment by Stefan — April 7, 2013 @ 8:25 am

  3. Guten Tag, können Sie mir sagen ob die Echeverias Agavoides giftig für Katzen ist??
    Besten Dank

    Comment by Aline Holtkotten — September 1, 2014 @ 12:25 pm

  4. Hallo! Echeverias sind sowohl für Katzen als auch für Hünde nicht giftig.

    Comment by Sylwia — September 8, 2014 @ 7:17 pm

Leave a comment