Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Erbsenpflanze (Senecio rowleyanus)

Kategorie: Kakteen, Sukkulenten,Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – Februar 13, 2013
Erbsenpflanze

Beschreibung: Synonyme – Senecio herreanus. Diese Pflanze kommt aus Südafrika, sie gehört zu der Familie der  Korbblütler. Diese Sukkulente hat dünne, biegsame, hängende Triebe und interessante, grüne, kugelige Blätter mit kleiner Spitze. Auf der Oberseite sieht man die länglichen Nerven. Die Triebe mit den Blättern sehen wie Perlenketten aus.


In Zimmerkultur blüht diese Pflanzenart nur selten. Die Blüten sind einzeln, trichterförmig, weiß, sie riefen nach Zimt. Diese Pflanze eignet sich ideal für hängende Töpfe.
Pflege: Die Stelle sonnig, die Temperatur normal (Zimmertemperatur), durchlässig, das Gießen mäßig (die Erde sollte leicht austrocknen). Diese Pflanze verträgt kurzfristige Trockenheitsperioden. Sie wird leicht gedüngt, nur im Frühling und Sommer. Im Winter sollte die Temperatur etwas niedriger sein (aber nicht unter 10 Grad C), dann kann man das Gießen stark reduzieren.
Vermehrung: In Frühling oder im Sommer durch Stecklinge.
Krankheiten und Schädlinge: Diese Pflanzenart ist recht resistent gegenüber Krankheiten und Schädlinge, manchmal können Blattläuse oder Spinnmilben auftreten. Wenn die Internodien länger, und die Blätter kleiner werden, sollte die Pflanze an eine hellere Stelle rübergetragen werden.


2 Comments »

  1. Wie kann man sie am besten vermehren? Ich überlege mir, sie auf Kakteenerde zu legen und warten ob sie anwachsen?

    Comment by Maggie — Januar 7, 2014 @ 1:35 am

  2. Das ist eine gute Idee:) Die Erbsenpflanze vermehrt man über Stecklinge.

    Comment by Sylwia — Januar 7, 2014 @ 1:22 pm

Leave a comment