Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Geldbaum (Crassula ovata) ‚Hobbit’

Kategorie: Kakteen, Sukkulenten,Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 17, 2013
Geldbaum Hobbit

Beschreibung: Synonyme – Crassula argentea, C. obliqua, C. portulaceae. Diese anspruchslose Sukkulente aus der Familie der Dickblattgewächse stammt aus Südafrika. Sie bildet starke, aufrechte Triebe aus, die sich leicht verzweigen. Die Blätter sind eiförmig und haben einen glatten Rand. Sie sind gegenständig und dick. Die Enden haben einen leicht roten Farbton.


Die Blüten sind weiß und stehen in kleinen Rispen. Eine zierliche Zimmerpflanze. Wie die Herzpflanze zum Beispiel gehört sie zu den Zimmerblumen mit interessanten Blättern.  Geldbaum Sorten eignen sich gut als Pflanzen fürs Schlafzimmer.

Pflege: Die Stelle sonnig, auch in direkter Sonne. Im Sommer kann sie auf den Balkon oder der Terrasse stehen. Sie wird im hellen und kühlen (8-10 Grad. C) Raum überwintert. Der Boden sandig-tonig, humos, pH-Wert 6-7,5. Im Winter wird das Gießen reduziert.

Vermehrung: Durch Stecklinge.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine. In einem dunklen Raum bei hoher Temperatur können Blattläuse auftreten.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment