Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Kleine Strahlenaralie (Schefflera aboricola) ‚Carolien‘

Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – Oktober 1, 2013
Kleine Strahlenaralie Carolien

Beschreibung: Synonyme –  Heptapleurum arbicola ’Carolien’. Diese Pflanze kommt aus Taiwan. Diese schwach verzweigte Pflanze hat aufrechte Triebe. Die Blätter sind handförmig, lang gestielt und entgegengesetzt. Die Sorte ’Carolien’ bildet dekorative, grüne Blätter mit cremefarbenen Flecken. Sie erreicht 30 bis 150 cm Wuchshöhe.


Wie die Herzpflanze zum Beispiel gehört sie zu den Zimmerblumen mit interessanten Blättern. Strahlenaralien eignen sich auch perfekt als Pflanzen fürs Schlafzimmer.

Pflege: Die Stelle halbschattig bis hell, aber nicht in direkter Sonne. Die Erde humos, fruchtbar, pH-Wert sollte bei 5,8-6,5 liegen. Hier erfahren sie mehr zum Thema Pflanzen umtopfen. Diese Pflanze wird regelmäßig gewässert, sie verträgt aber keine Staunässe. Sie wird mäßig gedüngt. Im Winter wird das Gießen und Düngen reduziert. Vermehrung: Durch Stecklinge unf Blattsteckinge. Krankheiten und Schädlinge: Zu viel Wasser verursacht Wurzelfäule. Schimmel auf Blumenerde kann auftreten. Bei warmer und trockener Luft können Schildläuse, Spinnmilben, Milben und Thripse. Es können auch Fliegen in Blumenerde vorkommen.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment