Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Riesenkaktus, Saguaro (Carnegiea gigantea)

Kategorie: Kakteen, Sukkulenten,Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – Dezember 10, 2015
Riesenkaktus, Saguaro (Carnegiea gigantea)

Beschreibung: Der Riesenkaktus ist der größte Kaktus der Welt. Er kommt in Mexico und u.a. in Arizona. Es ist vom Aussterben bedroht, weil es zu dem tödlichen Bakterienstamm angegriffen wird, welches durch die eine bestimmte Spezies von Motten übertragen wird. Der Riesenkaktus  ist ein verzweigter Säulenkaktus. Er wächst bis 15 Meter hoch. Der Riesenkaktus bildet mehrere Zweige. Die Hautfarbe ist grün und die Dornen sind radial angeordnet. Blumen haben eine weiße Farbe. Die Früchte sind rot.


Pflege: Das ganze Jahr über benötigt der Kaktus eine sonnige Stelle. Er wird zweimal im Sommer mit Kakteendünger behandelt. Die Erde sollte sehr durchlässig sein. Eine Drainage ist ratsam. Wir bewässern den Riesenkaktus mässig, damit er nicht nass hat. Im Winter sollte er in einem köhlen und trockenen Raum stehen. In dieser Zeit wird er nicht gegossen.

Vermehrung: Den Riesenkaktus vermehren wir über Samen. Diese werdem auf warme, leicht feuchte und durchlässige Erde gesät.

Krankheiten und Schädlinge: Im Winter bei zu trockener Luft können Wollläuse vorkommen.

Fot. Stan Shebs, veröffentlicht unter der Lizenz CC-BY-SA-3.0, Quelle: Wikimedia Commons.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment