Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Wandelröschen (Lantana camara)

Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 17, 2013
Wandelröschen

Beschreibung: Synonyme – Lantana x hybrida. Dieser breit verzweigte Strauch gehört zu der Familie der Eisenkrautgewächse. Sie stammt aus Mittel- und Südamerika. Sie wurde als Zierpflanze eingeführt, die aber zum lästigen Unkraut wurde. Die Blätter sind grün, eiförmig, gegenständig. Die Oberfläche ist rau runzelig. Die Blüten stehen in Dolden.


Sie können weiß, gelb, rosa, orange oder rot sein. Während der Blüte kann sich die Farbe wechseln. Wenn sie auf einem Stamm veredelt sind, können sie Wuchshöhen von 30-200 cm erreichen. Sie sind die perfekten Blumen für sonnigen Balkon.

Pflege: Diese Pflanze benötigt sonnige und warme Stellen. Im Sommer sollte sie reichlich gegossen und gedüngt werden. Überwinterung bei 6-10 Grad C, das Wässern mäßig. Der Boden humos, pH-Wert 6-7. Im Frühjahr kann sie geschnitten werden.

Vermehrung: Durch Stecklinge.

Krankheiten und Schädlinge: Spinnmilben, Blattläuse und Weiße Fliegen können auftreten. Weißer Belag auf Blumenerde kann vorkommen.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment