Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Garten-Stiefmütterchen (Viola wittrockiana)

Kategorie: Zweijährige Pflanzen – Autor: Sylwia – März 5, 2011
Garten-Stiefmütterchen

Beschreibung: Garten-Stiefmütterchen sind bezaubernde, zweijährige Zierpflanzen. Sie erreicht eine Höhe von 15 bis 30 cm. Die Blätter sind grün, an der Unterseite größer, eiförmig, die Oberen schmäler, lanzettlich, am Rand gesteppt. Die Blütenfarben umfassen fast die gesamte Palette der Farben, sie können auch zwei oder – dreifarbig sein, mit oder ohne Auge. Garten-Stiefmütterchen wachsen in schönen, bunten Blumenteppiche.


Die Garten-Stiefmütterchen blühen von Anfang März bis Mitte Juni. Verwelkte Blüten entfernen. Ideal für Rabatten, Balkonkästen, Pflanzungen von Grünanlagen und auch für Friedhöfe.

Pflege: Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein. Der Boden ziemlich feucht, mit neutralem bis leicht saurem pH-Wert.

Vermehrung: Die Samen der Garten-Stiefmütterchen werden im Juni und Juli in einem kalten Frühbeet ausgesät, dann werden sie pikiert und im September ins Freie gepflanzt. Blühen im nächsten Jahr, von März bis Juni.

Krankheiten und Schädlinge: Anfällig für Rost. Garten-Stiefmütterchen werden manchmal von Spinnmilben angegriffen.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment