Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Asiatischer Ranunkel (Ranunculus asiaticus)

Kategorie: Zwiebelpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 15, 2014
Asiatischer Hahnenfuß

Beschreibung: Die knollige Pflanze bildet Speicherwurzeln, die wie Krallen aussehen. Eine Knolle kann 2-3 cm lang sein. Die Blätter sind fiederteilig und lang gestielt. Das ganze Blatt ist mit kleinen Häarchen bedeckt. Die Blütenstängel messen 40-50 cm Höhe. Die Blüten sind gefüllt, sie messen 5-7 cm im Durchmesser.


Der Asiatische Hahnenfuß blüht von Mitte Juni bis Juli oder Mitte August. Im Garten werden viele Ranunkeln Sorten mit einfachen oder gefüllten Blüten angebaut.

Pflege: Der Standort sonnig und windgeschützt. Der Boden sandig-tonig, leicht sauer oder neutral. Man sollte die Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen. Die Knollen werden in April eingepflanzt. Die Pflanztiefe liegt bei 5-7 cm, der Pflanzabstand bei 12-15 cm. Nach der Blüte sollten die Blätter austrocknen. Dann werden die Zwiebeln ausgegraben, gereinigt und bis zum Frühling aufbewahrt. Die Überwinterungstemperatur liegt bei 10°C.

Vermehrung: Über Tochterknollen oder durch Aussaat von Samen.

Krankheiten und Schädlinge: Pilzkrankheiten können die Knolle angreifen.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment