Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Iranlauch (Allium aflatunense) ‚Purple Sensation‘

Kategorie: Zwiebelpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 13, 2014
Iranlauch Purple Sensation

Beschreibung: Diese Sorte des Iranlauchs hat dunkelpurpurne Blüten. Der kugelige Blütenstand besteht aus zahlreichen kleinen Blüten und erreicht 10 cm im Durchmesser. In unseren Gärten bietet diese Pflanze im Spätfrühling  den schönsten Anblick. Die Blüten eignen sich als Schnittblumen und für trockene Blumensträuße.


Der Blütenstiel erreicht bis 100 cm Wuchshöhe. Die schmalen Blätter trocknen aus zum Beginn der Blüte. Der Lauch ist nicht vollkommen winterhart, daher sollte er mit Mulch bedeckt werden.

Pflege: Lauch bevorzugt fruchtbare, durchlässige und kalkhaltige Erden. Auf schweren Böden ist eine Drainage ratsam. Die Stelle sollte sonnig oder halbschattig sein. Währen Trockenperioden sollte die Pflanze bewässert werden. Diese Sorte verträgt schlecht Temperaturen unter -10 Grad C. Auf einem Standort sollten sie nicht länger als 3-4 Jahre wachsen.

Vermehrung: Durch Teilung der Zwiebeln nachdem die Blätter absterben. Im Sommer, wenn die Adventivzwiebeln abgetrennt werden, werden sie getrocknet und im Herbst ausgepflanzt.

Krankheiten und Schädlinge: Larven der Zwiebelfliege, Wühlmäuse und Maulwürfe können die Pflanze beschädigen.  Hier finden sie Tipps zum Thema Wühlmäuse bekämpfen. Manchmal kommen Fusariose, Rost oder Zwielbelfäule vor.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment