Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Lilie (Lilium) ‚Black Out‘

Kategorie: Lilien,Zwiebelpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 23, 2014
Lilie Black Out

Beschreibung: Diese Pflanze gehört zu der Asiatischen-Hybriden. Diese Sorte hat schöne, dunkle Blüten. Die Lilie  ‚Black Out’ hat dunkelrote Blüten mit noch dunkleren Mitte, die Staubbeuteln sind rot. Sie erreicht 100 cm Wuchshöhe. Die Blumen können auch geschnitten werden. Sie sieht am besten aus in Gruppen gepflanzt.  Die Blütezeit ist Juli. Die asiatischen Lilien sind vollkommen winterhart.


Ihre Blüten sind duftlos.

Pflege: Diese Lilie wird im Frühling oder August-Oktober ausgepflanzt. Die Zwiebeln werden in durchlässige, saure, humose erde eingepflanzt. Die Stelle hell, nach dem Motto: Kopf in der Sonne und Füße im Schatten. Die Erde sollte mit Pinienrinde gemulcht werden. Sie kann mit Pflanzen bepflanzt, die ein flaches Wurzelsystem haben. Pflanztiefe ist zweifache Zwiebelgröße. Jede 3 Jahre werden die Zwiebeln ausgegraben und umgepflanzt. Die verwelkten Blüten werden entfernt.

Vermehrung: Durch Teilung der Zwiebeln.

Krankheiten und Schädlinge: Zu den Schädlingen gehören Blattläuse, Lilienhähnchen, Maiglöckchenhähnchen und Schnecken. Manchmal werden die Lilien von Pilzkrankheiten oder Grauschimmel angegriffen.

 


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment