Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Turkestanische Tulpe (Tulipa turkestanica)

Kategorie: Tulpen,Zwiebelpflanzen – Autor: Sylwia – Februar 9, 2014
Turkestanische Tulpe

Beschreibung: Die Turkestanische Tulpe kommt aus Turkestan und Nordwest China. In Kultur ist die Tulpe seit 1875. Sie gehört zu der Gruppe der botanischen Tulpen. Die Pflanze erreicht von 20 – 25 cm Wuchshöhe. Die Blätter der Turkestanische Tulpe sind schmal und graugrün. Sie stehen zu 2 bis 4 auf einem Blütenstand. Sie sind leicht gewellt und 15 cm lang. Die Stängel erreichen bis 30 cm Höhe und sind leicht behaart.


Die Turkestanische Tulpe blüht Ende März – Anfang April. Die Blüten stehen bis zu 12 auf einem Stängel. Die einzelnen Blüten sind sternartig, sie messen bis 3 cm im Durchmesser. Die Innenseite ist weiß. Die Außenseite ist grün-grau. Die Staubgefäße sind gelb, braun oder rot. Bei sonnigem Wetter sind die Blumen der Turkestanische Tulpe weit geöffnet, in der Nacht und bei Regenwetter sind sie geschlossen.

Pflege: Die Stelle sonnig, der Boden durchlässig. Jede 2 oder 3 Jahre sollten die Zwiebeln ausgegraben werden. Erfahre auch, wie man Blumenzwiebeln im Topf überwintern kann.

Vermehrung: Durch Samen oder aus Tochterzwiebeln.

Krankheiten und Schädlinge: Pilzkrankheiten und Viruskrankheiten können auftreten. Nagetiere können die Zwiebeln anfressen.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment