Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Fiederblättriges Schmuckkörbchen (Cosmos bipinnantus)

Kategorie: Einjährige Pflanzen – Autor: Sylwia – Februar 23, 2011
Fiederblättriges Schmuckkörbchen

Beschreibung: Andere Namen: Fiederblättrige Schmuckblume oder Kosmee. Das Schmuckkörbchen ist eine einjährige Pflanze aud der Familie der Korbblütler. Sie erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 120 cm. Der Stängel ist aufrecht und verzweigt. Die Laubblätter sind zweifach fiederspaltig geteilt und wirken sehr zart. Fiederblättriges Schmuckkörbchen ist sehr lebenskräftig und einfach zu wachsen, deshalb wird sie gerne in den Gärten ausgesät.


Die körbchenförmigen Blütenstände mit gelber Mitte haben einen Durchmesser von etwa 8 cm und erscheinen von Juli bis Oktober. Die Zungenblüten sind rosa, rot, purpurrot oder weiß. Fiederblättriges Schmuckkörbchen eignet sich perfekt für Blumenrabatten mit Stauden als begleitpflanzen, auch als Schnittblume.

Pflege: Das Schmuckkörbchen  kommt mit armen, sandigen, durchlässigen Böden gut zurecht. Sie eignet sich auf für Sandboden. Moderate Luftfeuchtigkeit. Benötigt einen vollsonnigen Standort. In fruchtbaren Böden kann die Pflanze üppig wachsen und können ‘Schlagseite’ bekommen.

Vermehrung: Die Samen werden Ende April gesät, direkt ins Freie. Auch durch starke Selbstaussaat.

Krankheiten und Schädlinge: Kan für Schnegel, Schnecken und Blattläuse anfällig sein.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment