Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Garten-Fuchsschwanz, Amarant (Amaranthus caudatus)

Kategorie: Einjährige Pflanzen – Autor: Sylwia – Juli 1, 2016
Garten-Fuchsschwanz, Amarant (Amaranthus caudatus)

Beschreibung: Amarant wird auch “Fuchsschwanz” genannt, da die Blumen dieser Pflanze in langen, hängenden Rispen versammelt sind. Die Blüten sind rot, aber es gibt auch Sorten mit weißen oder lila Blüten. Der Garten-Fuchschwanz blüht von Juli bis September. Die Blätter sind groß, eiförmig, an den Enden spitz, dunkelgrün. Bei anderen Sorten können sie auch rötlich sein.


Die Triebe ses Garte-Fuchsschwanzes sind leicht behaart. Der habitus ist buschig und aufrecht. Der Garten-Fuchschwanz erreicht bis zu 80 cm Wuchshöhe. Die Pflanze eignet sich für Blumenbeete in kombination mit Staudem mit silbrigen Blättern. Man kann den GartenßFuchschwanz auch bei Hecken und Zäunen pflanzen. Manchmal wird die Pflanze als Schnittblume oder für trockene Blumensträusse verwendet.

Pflege: Die Stelle sonnig und warm. Sie Erde leicht, humos, durchschnittlich feucht, leicht sauer oder neutral.

Vermehrung: Aussaat von Samen in Mitte April ins Frühbeet oder Mitte Mai direkt in den Boden.

Krankheiten und Schädlinge: In unserem Klima wird der Garten-Fuchsschwanz selten angegriffen.

Fot. sxc.hu


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment