Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Jungfer im Grünen (Nigella damascena)

Kategorie: Einjährige Pflanzen – Autor: Sylwia – Dezember 22, 2014
Jungfer im Grünen

Beschreibung: Jungfer im Grünen ist eine einjährige Pflanze, die in vielen interessanten Sorten vorkommt. Je nach Sorte erreicht sie 45-75 cm Höhe erreichen. Die Triebe der Jungfer im Grünen sind aufrecht und verzweigt. Die Blüten sind blau, rosa oder weiß, sie messen ca. 4 cm im Durchmesser.  Die Jungfer im Grünen blüht von Juni bis August. Die Blätter sind fiederteilig, zart, hellgrün und wechselständig.


Einige Wochen nach der Blüte kann man noch die dekorativen Samenkapsel beobachten. Am Anfang sind sie grün, dann braun. Jungfer im Grünen wird auf dem Blumenbeet gepflanzt oder als Schnittblume verwendet. Auf dem Blumenbeet sieht sie schön in Komposition mit der Kornblume aus. Die trockenen Samenkapseln kann man für trockene Blumensträuße verwenden.
Pflege: Am wichtigsten ist eine sonnige Stelle. Am besten sind fruchtbare und durchlässige Erden. Jungfer im Grünen verträgt Trockenheit nur schlecht. Man kann die verwelkten Blüten entfernen, dann blüht die Pflanze länger.
Vermehrung: Durch Aussaat von Samen in zeitigen Frühling gleich in den Boden. Die Sämlinge sollten ausgelichtet werden, damit sie im Abstand von ca. 20 cm wachsen. Die Jungfer im Grünen kann sich selber aussäen.
Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.

 

Fot. Claudmey, sxc.hu


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment