Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Kanarische Kapuzinerkresse (Tropaeolum peregrinum)

Kategorie: Einjährige Pflanzen – Autor: Sylwia – Februar 24, 2011
Kanarische Kapuzinerkresse

Beschreibung: Die Kanarische Kapuzinerkresse ist einjährige Kletterpflanze mit dekorativen Blüten. Eine interessante Variante mit schlanken Stängeln die bis 2-3 Meter hoch wachsen können. Sie hat windende Blattstiele. Die Blätter sind grün, schildförmig. Sie blüht von Juni bis Herbst, bildet gelbe Blüten, die einzeln auf langen Stängeln aus den Winkeln der Blätter wachsen. Die Kanarische Kapuzinerkresse blüht üppig und lange.


Perfekt für den Anbau in Rabatten geeignet, für Zäune, Pergolen. Die Kanarische Kapuzinerkresse wird gerne für Balkonen und Terrassen verwendet. Kapuzinerkressen helfen auch gegen Schnecken im Garten. Hier finden Sie die 10 besten Pflanzen gegen Schnecken.

Pflege: Standort sollte sonnig oder halbschattig sein. Der Boden nicht zu nährstoffreich (die Kanarische Kapuzinerkresse wächst dann üppig, aber blüht schlecht), durchlässig. Sie eignet sich auf für Sandboden.

Vermehrung: Durch Aussaat von Samen direkt ins Freie im Mai. Hier erfahren Sie, wie Sie einjährige Pflanzen vorziehen.

Krankheiten und Schädlinge: Die Kanarische Kapuzinerkresse kann für schwarze Rübenblattläuse und Zichorienminierfliegen anfällig sein.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment