Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Kornrade (Agrostemma githago)

Kategorie: Einjährige Pflanzen – Autor: Sylwia – Februar 23, 2011
Kornrade

Beschreibung: Dieses bis vor kurzem populäres und jetzt fast ausgerottes Unkraut (Herbizide), kann erfolgreich in unseren Gärten ausgesaet werden. Es gehört zu der Familie der Nelkengewächse. Eine anspruchslose, einjährige Pflanze mit einer Wuchshöhe bis 80 cm. Ihre schöne Blüten sind für das menschliche Auge attraktiv und auch für die Bienen lockend.


Die Blätter sind lanzettlich, gegenständig, an den Randen haarig, matt-grün. Auf dem hohen, kaum verzweigten Stängel und zwischen den Stängelblättern befinden sich die fünfzähligen violett-roten Kelchblüten. Sie blühen von Juni bis Juli. Die Kornrade wird gerne im Naturgarten und sog. Unkrautgarten gepflanzt, wo die bedrohten Pflanzen überleben können. Die ganze Pflanze ist giftig. Die Kornrade erreicht von 60 bis 90 cm Höhe und etwa 25 cm Breite.

Pflege: Eine anspruchslose Pflanze, kommt zurecht mit armen, durchlässigen Böden. Der Standort in voller Sonne.

Vermehrung: Durch Aussaat von Samen im Frühling oder im Herbst direkt ins Freie. Verträgt kein Umpflanzen.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


1 Kommentar »

  1. […] von meinen fünf  testweise gesuchten Pflanzen Rote Spornblume, Giersch, Gundermann, Kornrade und Löwenzahn waren vier enthalten. Was daran liegen mag, dass Löwenzahn zwar in fast […]

    Pingback von Sysiphos- oder Herkulesaufgabe? — Januar 23, 2012 @ 8:41 pm

Leave a comment