Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Schleierkraut (Gypsophila elegans)

Kategorie: Einjährige Pflanzen – Autor: Sylwia – Januar 11, 2015
Schleierkraut

Beschreibung: In der Wildnis erreicht das Schleierkraut bis 60 cm Höhe und 25 cm Breite. Es blüht im Sommer, von Juni bis September. Das Schleierkraut  bildet viele kleine, weiße oder rosafarbene Blumen. Die Triebe sind aufrecht, dünn, stark verzweigt. Die Blätter sind graugrün, fleischig und lanzettlich. Dank dem zartem Habitus bringt das Schleierkraut Leichtigkeit in das Blumenbeet.


Das Schleierkraut wird auch für Blumensträuße verwendet. Hier erfahren Sie mehr über schöne Schleierkraut-Sorten.
Pflege: Die Stelle sonnig. Die Erde durchlässig, humos, alkalisch und trocken.
Vermehrung: Über Aussaat von Samen im April, direkt ins Freie.
Krankheiten und Schädlinge: Das Schleierkraut kann von Schnecken und Schnegel angegriffen werden. Erfahre, welche Hausmittel gegen Schnecken im Garten man einsetzen kann.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment