Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Schwarzäugige Susanne (Thunbergia alata)

Kategorie: Einjährige Pflanzen – Autor: Sylwia – März 1, 2011
Schwarzäugige Susanne

Beschreibung: Die Schwarzäugige Susanne ist eine einäugige Kletterpflanze aus Asien und Afrika. Die Stängel dieser Pflanze sind dünn und können eine Länge von 1,5 m erreichen. Mit ihrer Hilfe klammert sich die Schwarzäugige Susanne an den Stützen. Auf den Stängeln befinden sich entgegengesetzte, eiförmige, grüne Blätter mit einem herzförmigen Einschnitt an den Blattstielen.


Die Blütezeit beginnt im Juni und dauert bis September. Die Blüten wachsen aus den Ecken der Blätter. Sie sind weiß bis gelb oder orange gefärbt (je nach Sorte), die mit dem schwarzen Schlund im kontrastiert. Die Blütenkrone ist flach. Eine andere schöne, exotische Kletterpflanze für Balkon ist die Dipladenia. Mehr Informationen zur Dipladenia Pflege erfahren sie auf unserer Gartentipps-Seite.

Pflege:Die Stelle sollte sonnig sein. Der Boden humos, mit einem pH-Wert von 6 bis 6,8. Die Oberfläche sollte feucht sein. Im heißen Sommer sollten wir die Schwarzäugige Susanne regelmäßig gießen. Erfahre mehr zum Thema: Schwarzäugige Susanne Pflege.

Vermehrung: Durch Aussaat von Samen im März in Töpfe mit Anzuchterde oder ins Frühbeet. Nach dem Abhärten werden sie in den Boden ab Mitte Mai gepflanzt. Jungpflanzen entspitzen, damit sie buschiger werden. Hier erfahren Sie, wie Sie einjährige Pflanzen vorziehen.

Krankheiten und Schädlinge: Die Schwarzäugige Susanne kann für Blattläuse, Spinnmilben und Weisse Fliegen anfällig sein.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment