Aussaatkalender – Aussaat im Mai

Im Mai, sobald die Frostgefahr vorüber ist, pflanzt man in den Boden Blumen- und Gemüsesetzlinge. Aber was macht man, wenn die Setzlinge nicht erfolgreich waren oder Sie nicht die Zeit dazu hatten, diese vorzubereiten? Kann man die gewidmeten Beete immer noch irgendwie bewirtschaften? Sehen Sie, welche Blumen und Gemüse wir direkt in den Erdboden im Mai aussehen. Hier sind die beliebtesten Pflanzen für die Aussaat im Mai!

Aussaatkalender – Aussaat im Mai
Aussaat im Mai – Gurken Samen

Was säen wir im Mai auf dem Grundstück?

Der Mai ist ein Monat, in dem man noch direkt in den Erdboden viele Blumen und Gemüse, wie auch Kräuter aussäen kann. Es handelt sich vor allem um auf niedrige Temperaturen empfindliche Pflanzen, die bei einer frühen Aussaat durchfrieren würden. Ihre Vegetationszeit ist so kurz, dass die vorherige Vorbereitung der Setzlinge nicht erforderlich ist. Für den Aussaat im Mai eignen sich Pflanzen wie Tagetes, Zinnien, Levkojen, einige Arten von Salbei und Fuchsschwanz und von Gemüse – Kürbisse und Gurken. Die genaue Informationen über das Datum der Aussaat im Mai von verschiedenem Gemüse und Blumen finden Sie unten.

Welche Blumen säen wir im Mai?

In der ersten Maidekade kann man in direkt ins Freie Zinnien, Schwarzkümmel, Lupinen, Portulaken, Kosmeen oder buschige Kapringelblumen anpflanzen. Man kann auch Pflanzen anbauen wie duftende Platterbsen, Ringelblumen, Rittersporne und Sonnenblumen. Sie werden jedoch etwas später blühen, als die, die im April gesät wurden. Ab Mitte Mai, nach dem so genannten “Eisheiligen” werden in den Boden Kapuzinerkresse, Ringelblumen und dekorative Kürbise angepflanzt.

Kletterpflanzen für die Aussaat im Mai sind Dreifarbige Winde, Feuerbohnen und Purpur-Prunkwinde. Sie eignen sich perfekt als Blumen für sonnigen Balkon, wo sie an dem Balkongeländer klettern können.

Bei der Aussaat im Mai beginnt auch die Aussaat zweijähriger Blumen, wie Bartnelken, Goldlack, und Gänseblümchen. Das Saatgut dieser Pflanzen sollte man am besten in einem Saatbeet aussäen. Ins Beet können diese im Spätsommer überwandern.

Den Aussaatskalender für die Aussaat im Mai von Blumen stellt die untere Tabelle dar.

Aussaatkalender – Aussaat im Mai - blumen-im-mai-gesat

Welches Gemüse für die Aussaat im Mai?

Ab Anfang Mai sät man Gemüse, solches wie Blattpetersilie, Wurzelpetersiie, Radieschen und Dill. Im Mai werden auch mittelspäte Sorten von roten Rüben und Karotten ausgesät. In diesem Monat sät man auch Basilikum, Rucola (kann bis Juli gesät werden), Mais und Rüben. Mai ist auch die Zeit für die Aussaat im Mai in den Erdboden von Kürbisgemüse, von denen die beliebtesten folgende sind: Gurken, essbaren Kürbisse, wie auch Zucchini, Patissone, Melonen Arten und Wassermelonen.

Den Kalender für die Aussaat im Mai von Gemüse und Kräuter stellt die untere Tabelle dar.

Aussaatkalender – Aussaat im Mai - gemuse-im-mai-gesat

Unseren Aussaatskalender für Mai können Sie auch als PDF zum ausdrucken herunterladen:

Fot. depositphotos.com