Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Himbeeren pflanzen – Sorten, schneiden, Pflege

Kategorie: Obstgarten – Autor: Sylwia – 28. August 2015

Himbeeren pflanzen im Hausgarten und Kleingarten bringt viele Vorteile. Himbeeren sind sehr gesund, sie kann man roh essen oder eignen sich auch Erzeugnisse. Was führt zum erfolgreichen Himbeeren pflanzen? Sehen Sie, wie man die besten Himbeeren Sorten zum Himbeeren pflanzen auf dem Grundstück oder im Garten auswählt und lernen Sie wie die Himbeeren Pflege, deren Anbau, Düngung und Himbeeren schneiden aussieht. Dies ist für die Erhaltung der Gesundheit der Himbeersträucher und reichliche Fruchternte sehr wichtig.

Himbeeren pflanzen

Himbeeren pflanzen im Garten oder auf dem Grundstück machen keine großen Probleme. Man sollte nur der Pflanzen einen sonnigen Platz mit feuchten, fruchtbaren und gleichzeitig durchlässigen Erdboden, der leicht sauer ist, finden.

Himbeeren pflanzen im Garten sind Sträucher aus der Himbeere (Rubus idaeus), die zu der Familie der Rosengewächse (Rosaceae) gehören. In freier Wildbahn kommt sie fast in ganz Europa und Teilen von Asien vor. Sie bevorzugt eine vielzahl von Lebensräumen – Berghang, Waldrand, Weidengestrüpp und so weiter.  Sie sind eine der beliebtesten Früchte, darum mögen Menschen besonders gern Himbeeren pflanzen.

Himbeeren pflanzen

Zum Himbeeren pflanzen sollte ein sonniger Platz zugewiesen werden. Diese Pflanzen fühlen sich am besten auf flachen oder leichten Abhängen, die von starken Winden geschützt sind. Himbeeren bevorzugen fruchtbaren und nährstoffreichen Erdboden, der gleichzeitig durchlässig und leicht sauer ist. Himbeeren pflanzen ist am erfolgreichsten im ziemlich feuchten aber nicht naßen Erdboden. Man sollte Himbeeren pflanzen nicht auf Überschwemmungsgebieten (auch für kurze Zeit nicht) und auch nicht in auf Gebieten, in denen das Grundwasser sehr hoch ist. Diese Pflanzen mögen auch zu sandigen Erdboden nicht.

Himbeeren pflanzen sollte man am besten im Spätherbst oder im frühen Frühling durchgeführen. In starken Wintergebieten sollte man den Herbstanbau bevorzugen, da sie das Risiko des Durchfrieren vermeidet wird, vor allem, wenn der Winter schneelos ist. Man sollte jedoch beachten, dass die Himbeeren pflanzen im Frühjahr reichlich an Bewässerung erfordern. Die Pflanzen sollten flach gepflanzt werden, am besten 2-3 Zentimeter tiefer als sie im Frühbeet wuchsen. Nach dem Himbeeren pflanzen ist es notwendig den Erdboden um die Pflanze festzustampfen. Die Himbeeren Pflanze muss auch reichlich bewässert werden. Am Ende schneidet man den Trieb der neu gepflanzten Pflanze ca. 10 – 15 cm über dem Erdboden. Wenn man Himbeeren im Herbst anpflanzt, darf man nicht vergessen, am Fuße des Strauches einen Bodenhaufen zu machen, was das Durchfrieren des Wurzelsystems verhindert.

Beim Himbeeren pflanzen sollte man auch an den richtigen Abstand zwischen den Sträuchern denken. Am besten pflanzt man die Pflanzen alle 0,5 m in der Reihe und bei alle 2,0 m zwischen den Reihen. Die gängigste Methode ist Himbeeren pflanzen in einer doppelten Reihe entlang von Drähten, an denen die Sträuchertriebe gespannt sind.

Wenn wir Himbeeren pflanzen ist die Bewässerung eine wichtige Massnahme der Himbeeren Pflege. Pflanzen, die viel Früchte produzieren brauchen viel Wasser. Die beste Lösung für dieses Problem ist das Installieren eines Bewässerungssystem und insbesondere eine Tropflinie. Dank dieser Behandlung bekommt die Himbeere regelmäßig Wasser, dass zur üppigen Blüte und reichlichen Früchten führt.

Die Düngung der Himbeere ist auch eine der wichtigsten Behandlungen bei der Himbeeren Pflege. Die Düngung  beginnt schon vor dem Einpflanzen von Himbeeren, indem man den Erdboden mit Dung umgräbt. In den folgenden Anbaujahren variiert Düngemitteltyp je nach Saison. Im zeitigen Frühling sollte man die Himbeeren mit einem langsam freilassendem Stickstoffdünger düngen. Es muss daran gedacht werden, vor allem in den ersten Jahren nach der Himbeeren pflanzen. Danach sollte man im Mai und Juni Ammoniumnitrat verwenden, das man 2 bis 3 benutzt. Nach mehreren Jahren der Himbeeren pflanzen muss man im Herbst mit mineralischen Dünger, das reich an Kalium und Magnesium ist, düngen.

Himbeeren pflanzen

Himbeeren sind reich an Nährstoffen. Sie können roh gegessen werden oder als Erzeugnisse bestimmt werden

Himbeeren schneiden

Himbeeren schneiden ist eine der schwierigsten Himbeeren Pflege Behandlungen für Zuchtanfänger. Unterdessen ist es ein sehr einfaches Verfahren, wenn man nur allen Empfehlungen nachgeht.

Himbeeren schneiden, die an Säulen wachsen
Diese Himbeeren Behandlung eignet sich besonders für kleine Gärten, wo es keinen Platz für das Ausbreiten der Strauchreihen aus Draht gibt. In diesem Fall entfernt man nach der Blüte alle Fruchttriebe. Man lässt maximal 5 junge Triebe, auf denen im nächsten Jahr sich weitere Fruchtverzweigung bilden. Es lohnt sich nich zu vergessen, dass man rund um den Himbeerenpfahl (Radius 40 cm) Erdboden anhäufelt, damit man einen Überwucherung von Unkraut vermeidet.

Himbeeren schneiden in einer Reihe mit Stacheldraht
Nach der Ernte der Früchte schneidet man die Triebe auf den die Früchte waren, so dass die stärksten diesjährigen jungen Triebe bleiben. Diese bindet man dann sanft an den ersten Draht in einer Höhe von etwa 1,0  meter. Man sollte nur die stärksten Triebe auswählen. Nachdem  anbinden müssten sie zu einer Höhe von ca. 1,2 meter geschnitten werden.

Himbeeren schneiden zur wiederholten Fruchternte
Himbeeren, die zweimal Früchte tragen gehören zur Himbeeren Sorten Polana, Polka und Poranna Rosa. Am besten ist es, diese in einer Reihe aus Draht, auf einer Höhe von 1,0 meter montiert, zu führen. Um den beste Wachstum und schönsten Früchte zu bekommen, sollten alle Triebe des letzten Jahres im Frühling geschnitten werden. Mit dieser Methode entwickelte sich somit neue Triebe im Herbst, die schöne Früchte tragen werden.

Himbeeren Sorten

Die Auswahl der Himbeeren Sorten ist relativ groß. Um jedoch in den Amateuranbaubedingungen im Garten oder auf dem Gründstück die besten Ergebnisse zu erzielen, lohnt es sich an die bewährtesten Himbeeren Sorten europäischer Herkunft zu halten. Sie machen weniger Probleme und sind frostbeständig.

Im Amateuranbau kommen am häufigsten traditionelle Himbeeren Sorten vor, die Früchte von Juli bis August tragen. Die Früchte dieser Himbeeren Sorten kann man leicht von den Stielen entfernen. Weniger häufig kommen Himbeeren vor, die wiederholt Früchte tragen, bei denen die Ernte von Ende August bis in den Herbstfrost vorkommt. Himbeeren, die wiederholt Früchte tragen scheinen nur in der Theorie eine interessante Lösung zu sein, aber in der Tat ist es besser sich auf eine Ernte zu entscheiden, die aber groß ist, anstatt kleinere Ernten zweimal im Jahr. Die Fruchtbarkeit der sich wiederholten Himbeeren ist begrenzt und die Früchte lösen  sich schwieriger von den Stielen.

Himbeere ‘Beskid’
Himbeeren Sorten mit starkem Wachstum, bringt reichlich Früchte nur auf zwei Jahre alten Trieben. Frucht ist sind groß und länglich. Verfaulen selten. Die ersten Früchte reifen Mitte Juli. Diese Himbeeren Sorten  wird nur selten von Schädlingen angegriffen und mittelmäßig anfällig für Krankheiten.

HimbeerePolana
Hat eine durchschnittliche Wachstumsstärke, aber gibt eine Menge an Verzweigungen. Diese Himbeeren Sorten trägt Früchte zweimal auf ein- und zweijährigen Trieben. Jedoch für eine bessere Erne ist es empfehlenswert nur im Herbst zu ernten. Himbeeren Sorten mit hoher Widerstandskraft gegen Schädlinge und Krankheiten.

HimbeerePolka
Bildet viele Verzweigungen, mittlerer Wachstum. Trägt Früchte auf ein- und zweijährigen Trieben (wie die Himbeeren Sorten Polana), aber es wird empfohlen, dass man sie nur im Herbst erntet. Krankheitsanfälligkeit – mittelmäßig.

Himbeere ‘Poranna Rosa’
Durchschnittlich fruchtbare Himbeeren Sorten, die wiederholt Früchte trägt. Trägt Früchte auf zweijährigen Trieben im Juli. Dann auf diesjährigen Trieben von Anfang September bis zum Ende der Vegetationsperiode. Diese Himbeeren Sorten ist nicht so anfällig zu Triebpilzkrankheiten und weiße Blattflecken. Die Früchte verfaulen auch weniger.

Ernte und Nutzung von Himbeeren

Himbeeren erntet man ohne Stiehle, wenn die Früchte gut gefärbt, weich und trocken sind. Die Ernte von Himbeeren ist eines der schönsten Sachen, die man im Sommer im Garten machen kann. Jedes Kind liebt es Himbeeren direkt vom Busch zu pflücken. Es lohnt sich bisschen mehr Arbeit bei der Himbeeren Pflege  aufzunehmen, damit die Ernte wirklich erfolgreich ist.

Himbeeren sind eine der am häufigsten verwendeten Früchte in unserer Küche. Man stellt Himbeerkonserven her und backt großartige Kuchen mit Himbeeren. Himbeersaft ist ein echter Leckerbissen an jedem Tisch. Besonders hausgemachter Himbeersaft wird von Familienmitgliedern besonders geschätzt. Himbeeren, Himbeermarmelade, Himbeersaft sind eine große Bereicherung für jede Nachtisch! Sowohl Himbeerfrüchte als auch -blätter sind auch wichtiges Kräutermaterial .


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment