Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen | Gartentipps
Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen

Kategorie: Ziergarten – Autor: Sylwia – 29. Oktober 2014

Wenn wir Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen, können wir eine perfekte Dekoration für den Garten über den ganzen Sommer bis in den Herbst erreichen. Die meisten dieser Pflanzen haben außerordentliche fabelhaft, wunderschöne, bunte Blütenstände, die an ihre tropische Herkunft erinnern. Es ist ihnen zu verdanken, dass in unserem Garten eine warme Sommerstimmung herrscht, mit einem Hauch an Exotik. Sehe, welche man Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen kann und wie man diese pflanzt, damit die Pflanzen uns bis in den Herbst erfreuen.

Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen

Dahlien sind sehr beliebte Gartenblume, deren Blumenzwiebeln man im Frühjahr pflanzen kann.
Ihre kugelförmigen Blütenstände wecken Bewunderung über den ganzen Sommer.

Die meisten dieser exotischen Schönheiten, zum Beispiel: Dahlien, Freesien, Gladiolen, Tigerblumen sind frostempfindlich. Es ist nicht verwunderlich, da sie aus tropischen Regionen Mittelamerikas oder den heißen Gebieten Afrikas kommen. Daher werden diese Blumenzwiebeln im Frühjahr von Mitte April bis Mitte Mai gepflanzt, so dass ihr Wachstum nach Frostzeit beginnt. Dies ist eine gute Nachricht für alle Gärtner, die die Arbeit im Garten erst an wirklich warmen Tagen starten Frühling. Im April und Mai wärmt uns die Frühlingssonne im Garten, und Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen macht in dieser Zeit jede Menge Spaß!

Gladiolen -Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen

Gladiolen sind Knollenstauden aus Afrika. Im Garten stellen sie eine wunderschöne Blumendekoration der Rabatte dar!

Im Falle einiger im Frühling gepflanzter Blumenzwiebeln, wie Begonien, Dahlien und Blumenrohr, beschleunigt man die Blütenperiode, wenn wir schon im März die Blumenzwiebeln im Topf pflanzen. In den Garten kann man sie Ende Mai einpflanzen. Dies ist eine Option für sehr ungeduldige Gärtner, die so schnell wie möglich schöne und bunte Blütenstände dieser interessanten Pflanzen sehen wollen. Bis man die Pflanzen in die Rabatte pflanzt, müssen die Töpfe mit den Blumenzwiebeln in einem hellen und frostfreien Raum gehalten werden, zum Beispiel: im Gewächshaus oder auf einer Hausveranda. Also ähnlich, wie wenn wir die Blumenzwiebeln im Topf überwintern.

Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen – Termine

Zweifellos ist der bequemste Weg, um Blumenzwiebeln im Frühjahr zu pflanzen, diese direkt in den Boden zu pflanzen. Schnell sollte man, denn schon im März, auf der Gartenrabatte Lilien gepflanzt werden. In der zweiten Hälfte des April pflanzt man Zwiebeln der Arten wie: Gladiole (Gladiolus), Freesie, Ixia, Hahnenfuß, Schwertlilien (Iris), Montbretien, Taglilien, Milchsterne und Tigerlilien. Erst im Mai wandern in den Boden: Schmucklilien, Dahlien, Schopflilien und die Ismene. Es können auch weiterhin Gladiolen, Lilien und Taglilien gepflanzt werden. Die beliebten und so schönen Gladiolen wie auch  Lilien können von allen rechtzeitig gepflanzt werden, auch die Gärtnernachzügler! In unseren anderen Beitrag kann auch mehr zum Thema: Blumenzwiebeln im Herbst pflanzen kann.

Als Ergänzung ud für die Bequemlichkeit unserer Leser haben wir einen Zeitplan für’s pflanzen von Blumenzwiebeln vorbereitet. Sie können unten in der Form einer Tabelle anschauen oder eine Druckversion (PDF) herunterladen:

Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen

Wie man einen Platz für die Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen vorbereitet?

 Rabatte, auf den wir Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen, müssen zunächst vorbereitet werden. Wir beginnen mit dem ausjäten von Unkraut wie auch der Lockerung und des Ausgleichen des Bodens. Die meisten Blumenzwiebeln mögen einen neutralen bis alkalischen, mäßig kompakten und fruchtbaren, humusreichen Erdboden. Normalerweise bevor wir Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen sollte die Bodenstruktur verbessert werden, indem man diesen mit entsäuertem Torf, frischen fruchtbaren Gartenboden mischt. Es sollte auch Kompost in den Boden hinzuzufügen werden. Um die richtige Menge an Nährstoffen für Pflanzen zum Wachstum und reichen Blüte zu gewährleisten, verwendet man auch noch dazu Mehrstoffdünger.

Wie pflanzt man Blumenzwiebeln im Frühjahr?

Wenn wir Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen ist nicht nur der richtige Termin wichtig sondern auch die richtige Pflanztiefe in der die Zwiebeln in den Boden gesetzt werden. Wenn man nicht die Tiefe der Pflanzung von Zwiebeln jeder Art weiß, kann man vereinfacht den Grundsatz annehmen, dass die Blumenzwiebeln in einer Tiefe von 2-3 maligen Größe der Zwiebel gepflanzt werden. Aufgrund der sehr unterschiedlichen Größen der Zwiebeln, kann die Pflanztiefe zum Beispiel betreffen von 5-8 cm für Begonien Sorten, Montbretien, Ixien, Hahnenfüßen und Tigerlilien, mehr als 10 cm, wenn wir Lilien, Gladiolen oder Dahlien pflanzen. Es lohnt sich den Grundsatz zu befolgen, dass auf sehr leichten Böden die Zwiebeln etwas tiefer, als die empfohlene Tiefe, gepflanzt werden. Umgekehrt geht man bei sehr festem Boden vor – die Zwiebeln werden ein wenig höher gepflanzt.

Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen

Eine zur Anpflanzung vorbereitende Gladiolen-Blumenzwiebel und ein sehr nützlich Blumenzwiebeln-Pflanzer. Die besten Qualitätsreichen Blumenzwiebeln und das notwendig.

Für einige Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen, wie Begonien, Dahlien und Blumenrohr, wird die Blütezeit, durch das Einpflanzen der Pflanzen in Töpfen schon im März, beschleunigt. In Garten werden diese Ende Mai umgepflanzt. Dies ist wiederum ein Vorschlag für eine ungeduldiger Gärtner, die so bald wie möglich schöne, bunte Blütenstände dieser interessanten Zierblumen haben wollen. Bis zur Pflanzung in der Rabatte, sollten die Töpfe mit den Blumenzwiebeln an einem hellen und frostfreien Ort gehalten werden, zum Beispiel in einem Gewächshaus oder an einer Hausveranda.

Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen

Eine wunderschöne Sommerdekoration für die Rabatte ist die im Frühjahr gepflanzt Lilie. Ihre Blüten präsentieren sich wunderbar und emittieren einen intensiven, süßen Duft!

Wie vereinfacht man Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen?

Beim Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen lohnt es Pflanzzubehör zu benutzen. Ausreichende breite und tiefe Löcher unter den im Frühjahr gepflanzten Blumenzwiebeln helfen uns, sogenannte Erdbohrer und Pflanzer.

Wir empfehlen auch Blumenzwiebeln im Frühjahr in Körben pflanzen. Erstens – im Herbst ist es leichter für uns Blumenzwiebeln für die Lagerung über den Winter zu finden und auszugraben. Zweitens – Körbe behindern den Zugang von Schädlingen, die die Blumenzwiebeln beschädigen.


2 Comments »

  1. Liebe Gartenfreunde, woran liegt es das ältere Osterglocken oder Narzissen nicht mehr blühen und nur das Blattwerk kommt? Beste Grüße Karla

    Comment von Karla Birgit Gehre — 24. März 2016 @ 7:16

  2. Alle 3-4 Jahre sollten wir die Osterglocken ausgraben, denn als Ergebnis der Bildung von Tochterknollen müssen die Pflanzen dichter wachsen und bilden so kleinere Blüten. Sie können auch gar keine Blüten mehr haben. Die Zwiebeln graben wir im Juli aus, wenn ihre Blätter deutlich austrocknen. Dann trennen wir die Tochterzwiebeln von der Mutter und bewahren Sie bis zur Pflanzzeit auf.

    Comment von Sylwia — 26. März 2016 @ 8:46

Leave a comment