Zierlauch – pflanzen, Sorten, Pflege

Der Zierlauch ist eine Zwiebelpflanze mit sehr interessanten Blütenständen. Bei einigen Zierlauch Sorten sind es recht große, kugelförmige Blütenstände auf den Stielspitzen, die die Aufmerksamkeit sofort auf sich ziehen. Sehen Sie, welche die besten Zierlauch Sorten sind, wie Sie Zierlauch pflanzen können und wie auch die weitere Zierlauch Pflege und Kultivierung von aussieht.

Zierlauch Sorten Riesen-Lauch
Eine der spektakulärsten Zierlauch Sorten ist der Riesen-Lauch (Allium giganteum).

Zierlauch Sorten 

Zierlauch ist eine mehrjährige Staude stammend aus verschiedenen Teilen der Welt. Viele von ihnen sind frostbeständig, so dass sie für den Erdanbau in unserem Klima geeignet sind. Der Pflanzzyklus des Zierlauch ist ähnlich wie bei anderen Zwiebelgewächsen, die im Frühling blühen. Es lohnt sich Zierlauch pflanzen, weil diese Pflanze modisch, schön duftend und farbenfroh ist und dank den sehr dekorativen Blütenständen unseren Garten besonders schmücken kann.

Zierlauch bildet einzelne, rinnenförmige oder flache und schmale Blätter. Zwischen den Blättern wächst ein einzelner rohrförmiger Trieb (Blütenstandstiel genannt). Auf den Stielspitzen erscheinen große kugelförmige Blütenstände. Je nach Zierlauch Sorten, können die Blütenstände in Größe und Farbe variieren.
Einer der spektakulärsten Zierlauch Sorten ist der Riesen-Lauch (Allium giganteum). Es kann eine Höhe von etwa 1 bis 1,5 m erreichen. Die Blätter sind gleichmäßig schmal, blau-grün. Im Juni erscheinen helllila oder rosalila Blüten dich und kompakt angesammelt, kugelförmige Dolden mit einem Durchmesser von 12 cm. Die Blüte kann bis zum August dauern. Nachdem Schneiden bleiben die Blütenstände noch lange frisch, so dass die Pflanzen auch gern als Schnittblumen angebaut werden.

Sternkugel-Lauch Zierlauch Sorten
Sternkugel-Lauch (Allium christophii) bildet kugelförmige Blütenstände mit einem Durchmesser von 20 cm. In jeder Kugel sind mehr als 50  Blütensterne.

Noch größere Blütenstände kann der Sternkugel-Lauch (Allium christophii) bilden. Ihre sternförmige, silberlila oder silberrosa Blüten sind in Blütenstände, mit einem Durchmesser bis zu 20 cm, angesammelt. Diese Zierlauch Sorten stammen aus dem Iran und aus Indien, wo er bis zu über einem Meter wächst. In unserem Klima erreicht er in der Regel eine Höhe von nicht mehr als 0,5 m.

Zu den anderen häufig angebaute Zierlauch Sorten gehört Goldlauch (Allium moly). Diese Blume bildet kleinere Blütenstände (Durchmesser 5 bis 8 cm), aber dafür blüht sie bereits im April. Die Dolden sind etwas lockerer. Blüten sindglänzend, in gelber Farbe. Sie erreicht eine Höhe von 40 cm.

Goldlauch Zierlauch Sorten
Die gelben Dolden des Goldlauchs (Allium moly) sind viel lockerer und kleiner. Blüht jedoch schon bereits ab April bis August.

Dies sind natürlich nur Beispiele von Zierlauch, die man im Garten Zierlauch pflanzen. Zur Wahl hat man eine ganze Reihe von Zierlauch Sorten. Man  findet hier Zierlauch Sorten für den Anbau in Blumenbeeten, in Steingärten und sogar in Behältern auf Balkonen und Terrassen. Besonders interessant ist Bärlauch, das neben der dekorativen Qualitäten auch essbare Blätter hat, die als Kräuter, Küchengewürz und Zusatz zu Salaten geschätzt werden.

 

Zierlauch – pflanzen und Pflege

Zierlauch pflanzen
Wir sollten diese Blumenzwiebeln im Herbst pflanzen – im späten September und im Oktober. Man gibt diese in den Erdboden in solch eine Tiefe, dass die Zwiebeln mit dem zweifachen Zwiebeldurchmessers bedeckt sind. Sie können am gleichen Platz über Jahre hinaus wachsen. Jedoch kann man diese alle 3 bis 4 Jahre ausgraben und an anderem Platz pflanzen, damit man eine Verdichtung der Zwiebeln verhindert. Die geeignete Zeit für solche Behandlungen ist nach der Wachstumszeit – im  Frühsommer.

Zierlauch Pflege
Der Erdboden, auf dem Zierlauch pflanzen, sollte durchlässig sein, vorzugsweise sandig-lehmig, mit einem nahe zu neutralem pH-Wert und einen sonnigen Platz haben (Halbschatten werden die Blütenstände des Zierlauchs weniger beeindruckend sein). In Zeiten der Dürre und des schnellen Wachstums sollten die Pflanzen reichlich bewässert werden. Es lohnt sich auch diese mit Kompost oder Nährstoffdünger zu stärken. Man sollte jedoch bedenken, dass man den Zierlauch mit Stickstoff nicht zu stark düngt.

Dank der großen Vielfalt und geringen Anbauanforderungen, gewinnt Zierlauch immer mehr Liebhaber. Es kann für verschiedene Arten von Anpflanzungen verwendet werden. Hohe Zierlauch Sorten eignen sich für Ränder, während niedrige Zierlauch Sorten im Steingarten gut auskommen. In der Blumenbindekunst werden die geschnittenen Zierlauch Blütenstände als eine wunderbare Dekoration für getrocknete Zusammensetzungen verwendet.

Achtung! Denken Sie an das Scheiden der verblühten Blütenstände! Am Ende müsste man noch hinzufügen, dass die meisten Zierlauch Sorten ziemlich spät im Juni und Juli blühen. Obwohl die Zierlauch Blütenstände auch schön sind, wenn sie verwelken, müssen sie jedoch geschnitten werden. Lässt man diese auf der Rabbate, schwächt man die Zwiebeln und die Blüte im folgenden Jahr ist wesentlich schwächer.