Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Amerikanischer Amberbaum (Liquidambar styraciflua)

Kategorie: Laubbäume und -sträucher – Autor: Sylwia – Januar 11, 2012
Amerikanischer Amberbaum

Beschreibung: Dieser Baum kommt aus Nordamerika. Zunähst ist seine Krone kegelförmig, später oval. Er erreicht bis 20 m Höhe und ca. 8 m Breite. Die Blätter sind den Ahornblättern ähnlich. Sie verfärben sich schön gelbrot, dunkelrot oder violettrot im Herbst. Der Baum blüht im Mai. Die Blüten sind unscheinbar, zweihäusig, die männlichen-gelb, in Trauben angeordnet, die weiblichen-grünlich, sie hängen an langen Stielen. 


Die Fruchtstände sind kugelförmig, hängend, sie messen 3 cm im Durchmesser. Es sind Kapselfrüchte. Wenn man sie Triebe und Blätter zerreibt, strömen sie einen angenehmen Duft aus. Dieser Laubbaum ist besonders wegen der prächtigen Herbstfärbung beliebt. Junge Pflanzen sind frostempfindlich. Geeignet für Parks.

Pflege:  Die Stelle sonnig. Der Boden sauer oder neutral, fruchtbar, feucht.

Vermehrung: Aus Samen, die bei uns leider nicht reifen, man muss sie aus Ländern mit milderem Klima importieren.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment