Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Forsythie (Forsythia) ‘Maluch’

Kategorie: Laubbäume und -sträucher,Saisonpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 16, 2012
Forsythie Maluch

Beschreibung: Forsythie ‘Maluch’ ist ein niedriger, langsam wachsender Strauch mit einem regelmäßigen Habitus. Er erreicht bis zu 1m Höhe. Die Forsythie blüht sehr reich in April. Die Blüten sind gelb, klein, sie sind dicht an den Zweigen angeordnet. Die Blätter sind dunkelgrün, klein und schmal. Ein nettes Farbakzent im zeitigen Frühling. Forsythie ‘Maluch’ ist ideal für kleine Gärten. Forsythien können wir auch als blühende Hecken anbauen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema: Zurückschneiden von Hecken.


Pflege: Der Standort sonnig. Der Boden feucht, durchlässig, fruchtbar. Forsythie ‘Maluch’ ist vollkommen winterhart.

Vermehrung: Durch Ableger, unverholzte oder halbverholzte Stecklinge.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine. Blütenknospen der Forsythie ‘Maluch’ können durch Vögel beschädigt werden.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment