Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Gelber Sommerflieder (Buddleja x weyeriana) ‘Sungold’

Kategorie: Laubbäume und -sträucher,Saisonpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 14, 2012
Gelber Sommerflieder Sungold

Beschreibung: Gelber Sommerflieder ‘Sungold’ ist ein rundlicher Strauch mit leicht überhängenden Zweigen, der etwa 1,5-2 m Höhe erreicht. Die orange-gelben Blüten erscheinen von Juli bis Herbst auf abgerundeten Rispen. Die Sommerflieder sind bezaubernde Sommersträucher, die  in jedem größeren Garten verwendet werden können. Der Duft lockt zahlreiche Insekten und vor allem Schmetterlinge an.


Pflege: Da die Sommerflieder-Sorten nicht vollkommen winterhart sind (Zone   7A-9B), sollten sie an einem warmen, geschützten Standort wachsen. Diese Pflanze gehört zu den schönsten Sträuchern für sonnige Stellen, wie auch z.B. der Pfeifenstrauch. Die oberirdischen Triebe können frieren, aber nach einem starken Rückschnitt wachsen sie schnell nach. Nach einem Rückschnitt Ende März, wird sie besser und reichlicher blühen. Verblühte Blumen sollte man entfernen, um die Blütezeit zu verlängern. Ratsam ist es mehrmals während der Saison den  Gelben Sommerflieder ‘Sungold’ mit einem Mehrstoffdünger zu düngen. Um die Basis des Gelber Sommerflieders ‘Sungold’ streuen wir im Spätherbst mit   Kompost , so wie wir es mit Rosen tun. Der Boden sollte fruchtbar, gut durchlässig sein und der Standort in voller Sonne.

Vermehrung: Einfach durch halbverholzte Stecklinge in der zweiten Sommerhälfte.

Krankheiten und Schädlinge: Manchmal können Blattläuse auftreten.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment