Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Koreanischer-Duft-Schneeball (Viburnum carlesii)

Kategorie: Laubbäume und -sträucher,Saisonpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 24, 2012
Koreanischer-Duft-Schneeball

Beschreibung: Die Koreanischer-Duft-Schneeball kommt aus Japan, aus der Koreanischen Halbinsel. Der Koreanischer-Duft-Schneeball ist ein langsam und breit wachsender Strauch. Er erreicht bis 1,5 m Höhe. Die Blätter fallen im Herbst ab. Sie sind eiförmig und leicht spitz. Der Rand ist gezahnt. Die Blätter sind dunkelgrün, die Unterseite ist bewachst.


Im Herbst färben sich manchmal die Blätter rot. Die Triebe sind leicht verzweigt und bewachst. Der Koreanischer-Duft-Schneeball blüht von April bis Mai. Die Blüten bilden rundliche und angenehm duftende Blütenstände.  Sie sind weiß mit einem rosa Farbton. Die Blütenknospen sind rosa. Die Blüten erreichen einen Durchmesser von 1,5 cm.

Pflege: Die Stelle sollte sonnig sein. Man kann die Pflanze auch im Schatten anbauen, aber die Blüte wird nicht so üppig blühen. Der Boden ist durchlässig und feucht. Der Koreanischer-Duft-Schneeball verträgt Trockenheit.

Vermehrung: Durch Stecklinge und Veredelung.

Krankheiten und Schädlinge: Blattläuse können auftreten.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment