Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Streifen-Ahorn (Acer pensylvanicum)

Kategorie: Laubbäume und -sträucher,Saisonpflanzen – Autor: Sylwia – Februar 1, 2012
Streifen-Ahorn

Beschreibung: Der Streifen-Ahorn ist ein mittelhoher Baum (ca. 10-15 m), der eine breite, säulenförmige und nicht besonders stark verzweigte Krone bildet. Die Blätter sind 3-lappig, fein gesägt, leicht eingeschnitten, groß (ca. 15 cm lang), grün und glatt. Im Herbst färben sie sich gelb und fallen ab. Die gelb-grünen, kleinen Blüten stehen in hängenden Trauben und erscheinen im Frühling (V).


Die kurzen Samen sind kleine Nüsse mit breiten, grünen, parallel gestellte Flügeln. Der Streifen-Ahorn hat eine interessante und dekorative Rinde. Sie ist grün und weiß gestreift. Vollkommen winterhart.

Vermehrung: Durch Aussaat von Samen.

Pflege: Die Stelle halbschattig, geschützt. Der Boden feucht (die Luftfeuchte sollte auch mäßig sein), durchlässig, sauer bis neutral.

Krankheiten und Schädlinge: Der Streifen-Ahorn ist relativ resistent gegen die Krankheiten, aber manchmal kann Fäule auftreten (Pilzkrankheit). Zu den Schädlingen gehören: Gefurchter Dickmaulrüssler, Grünrüßler.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment