Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Tatarischer Hartriegel (Cornus alba) ‘Sibirica Variegata’

Kategorie: Laubbäume und -sträucher,Saisonpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 16, 2012
Tatarischer Hartriegel Sibirica Variegata

Beschreibung: Tatarischer Hartriegel ‘Sibirica Variegata’ ist ein Strauch mit aufrechtem Wuchs, der von 2,5 bis 3m Höhe erreicht. Er blüht im Juni. Die Blüten sind klein und unauffällig. Die Blätter sind grün, unregelmäßig geformte, mit weisem Rand. Sie wechseln ihre Färbung im Herbst. Die Früchte sind weiß und kugelförmig. Die Zweige sind hellrot, vor allem im Frühling. Ideal als Winterschutz. Hartriegel können wir auch als blühende Hecken anbauen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema: Zurückschneiden von Hecken. Auch andere Cornus Arten sind interresant. Wir können zum Beispiel die Kornelkirsche pflanzen. Die Kornelkirsche ist ein dekorativer Strauch, der das ganze Jahr über attraktiv ist. Diese Pflanze ziert auch den Garten im Winter.


Pflege: Eine tolerante Pflanze. Die Stelle sonnig bis halbschattig. Der Boden feucht. Der Tatarische Hartriegel ‘Sibirica Variegata’ verträgt vorübergehende Trockenheit. Winterhart.

Vermehrung: Durch Aussaat, Ableger, verholzte Stecklinge.

Krankheiten und Schädlinge: An heißen Sommertagen können die Blätter ausbleichen (sie werden braun an den Rändern und zwischen den Adern). Dann sollte man sicherstellen, dass der Boden immer feucht ist. Der Borkenkäfer kann auch auftreten. In unserem Klima ist Tatarischer Hartriegel ‘Sibirica Variegata’ recht resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment