Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Thunberg-Berberitze (Berberis thunbergii) ‘Aurea’

Kategorie: Laubbäume und -sträucher,Saisonpflanzen – Autor: Sylwia – Januar 12, 2012
Thunberg-Berberitze Aurea

Beschreibung: Die Thunberg-Berberitze ‘Aurea’ mit goldenem Laub ist einer der schönsten Arten der Thunberg-Berberitze. Pflanze mit regelmäßigem, kugelförmigem Wuchs und kurzen, gebogenen Zweigen. Sie wächst langsam, nach 10 Jahren erreicht sie 1 m Höhe und gleiche Breite. Junge Blätter der Thunberg-Berberitze ‘Aurea’ sind klein, schaufelartig, zitronengelb mit einem rötlichen Glanz, im Spätsommer werden sie hellgrün.


Im Mai-Juni erscheinen die gelben Blüten und im Herbst die roten, glänzenden Früchte. Geeignet für Steingärten, niedrige Hecken und zum Anpflanzen in kleinen Gruppen.

Pflege: Die Thunberg-Berberitze ‘Aurea’ sollte man an geschützten und leicht beschatteten Stellen Pflanzen. Junge Blätter können in voller Sonne Brandwunden bekommen, doch sie haben die schönste Farbe, wenn sie auf gut beleuchteten Standort wachsen. Dieser Strauch ist resistent gegen Verschmutzung und niedrige Temperaturen. Die Berberitze wächst gut in jeder Erde, außer in sehr nasser.

Vermehrung: Durch halbverholzte oder verholzte Stecklinge, im Spätsommer. Man bewurzelt sie im kalten Frühbeet. Im Frühling des nächsten Jahres werden sie  ins Saatbeet gepflanzt.

Krankheiten und Schädlinge: Normalerweise keine, aber der Gemeine Hallimasch kann zum Absterben der Thunberg-Berberitze ‘Aurea’ führen.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment