Pflanzen Enzyklopädie - Part 6
Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Blaues Lieschen (Exacum affine)

Blaues Lieschen (Exacum affine)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 30 Jan 2016

Beschreibung: Blaues Lieschen ist eine interessante und bei uns noch seltene Pflanze. Sie kommt von der Insel Sokotra, wo sie nach Europa vor dem Ersten Weltkrieg gebracht wurde. Obwohl sie ein bisschen wie Impatiens aussieht (insbesondere die Form der Blätter), gehört die Wachsblume zu der Familie Enziangewächse. Blaues Lieschen hat grüne, fleischige Blätter und kleine, duftende fünfblättrige Blüten in weiß und dunkelblau. Es gibt auch Sorten mit gefüllten Blumen. (mehr…)

Flaschenpflanze (Jatropha podagrica)

Flaschenpflanze (Jatropha podagrica)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 26 Jan 2016

Beschreibung: Die Flaschenpflanze ist sehr aufregende Pflanze, die zur Familie Wolfsmilchgewächse gehört. Alle Teile der Flaschenpflanze sind giftig, der Milchsaft wirkt reizend auf die Augen. Die Samen sind ebenfalls giftig und müssen vor Kindern aufbewahrt werden. Flaschenpflanze von Sir William Jackson Hooker entdeckt, einen Botaniker in Kew Garden Garden. Die Blume wächst natürlich in Nicaragua, Panama und Guatemala. Der Stamm der Pflanze ist dick ist, ähnelt der Form einer Flasche. Die Blätter sind grün, groß, fünf oder dreilappig. (mehr…)

Hoffmanie (Hoffmania refulgens)

Hoffmanie (Hoffmania refulgens)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 25 Jan 2016

Beschreibung: Die Hoffmanie stammt aus der Familie der Rötegewächse. Sie ist ein wenig vergessen wegen Ihren Anforderungen. Sie wächst in Blumenfenstern und Gewächshäusern. Ihr natürlicher Lebensraum ist Mexiko. Hoffmanie erreicht eine Höhe von 50 cm. Sie hat lange Blätter, die ähnlich den Blätter der Frangipani. Sie sind stark geädert. Junge Blätter sind anfangs bräunlich, später völlig dunkelgrün. Auf der Unterseite sind sie rot gefärbt. Die Blüten sind rötlich und haben die Form von länglichen Ringen. Die Hoffmanie blüht selten in den Häusern. (mehr…)

Kobralilie (Darlingtonia californica)

Kobralilie (Darlingtonia californica)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 21 Jan 2016

Beschreibung: Die Kobralilie ist eine Fleisch fressende Pflanze aus der Familie der Sarraceniaceae. Natürlicherweise wächst sie auf Nasswiesen zwischen den Bundesstaaten Kalifornien und Oregon. Die langen, schlangenähnlichen Blättern erreichen bis zu 1 Meter in der Länge. Die Blätter der Kobralilie sind in Fallen für Insekten verwandelt. Der Eingang zu der Falle ist auf der Außenseite des charakteristischen Helms.  (mehr…)

Arecastrum romanzoffianum, Syagrus romanzoffiana

Arecastrum romanzoffianum, Syagrus romanzoffiana
Kategorie: Palmen,Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 19 Jan 2016

Beschreibung: Syagrus romanzoffiana gehört zu der Familie der Arecaceae. Diese Palme ist nicht schwer im Anbau und sollte jede Sammlung von exotischen Pflanzen bereichern. Syagrus romanzoffiana wächst in Südamerika und erreicht dort 10-25 Meter in der Höhe. Im Topf angebaut erreicht sie maximal 3-4 Meter. Diese Palme wird in Südamerika häufig für Bepflanzung von öffentlichen Plätze verwendet. Sie bildet einen kleinen Stamm und hat eine lockere Form. (mehr…)

Glücksbaum (Brachychiton rupestris)

Glücksbaum (Brachychiton rupestris)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 16 Jan 2016

Beschreibung: Glücksbaum ist eine Topfpflanze, deren Stamm die Form einer Flasche hat. Sie sieht ähnlich der Pachira aus. Der Glücksbaum gehört zur Familie der Malvengewächse und stammt aus Queensland, Australien. Unter natürlichen Bedingungen erreicht die Pflanze bis zu 15 Meter in der Höhe, als sondern Topfpflanze wächst sie in der Regel bis zu 2 Metern hoch. Die Blätter sind grau-grün und können einzeln oder geteilt sein. Sie haben deutliche Nerven. In der Wohnung angebaut bildet er keine Blüten. (mehr…)

Känguruhpfote, Känguruhblume (Anigozanthos flavidus)

Känguruhpfote, Känguruhblume (Anigozanthos flavidus)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 13 Jan 2016

Beschreibung: Die Känguruhblume ist eine sehr interessante und originelle Pflanze. Sie wird auch Känguruhpfote genannt und in unserem Klima nur als Topfpflanze angebaut. Sehr oft werden die Blumen für Blumensträuße verwendet. Die Känguruhblume ist in Australien eine geschützte Pflanze. Die Blätter sind dünn, bläulich und wie bei Gräsern angeordnet. Die Blumen können bräunlich gelb oder, rot sein. Sie wachsen auf langen und schlanken Stielen in sehr großen Mengen. Die einzelnen Blumen ähneln einer Känguru-Pfote. Die Känguruhblume wächst bis zu 50 cm. (mehr…)

Wachsblume (Chamelaucium uncinatum)

Wachsblume (Chamelaucium uncinatum)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 11 Jan 2016

Beschreibung: Die Wachsblume Chamelaucium uncinatum ist eine endemische Pflanze aus Westaustralien. Sie gehört zur Familie der Myrtengewächse. Obwohl die Wachsblume eine ziemlich bekannte Pflanze ist (sie wird gerne für Blumensträuße verwendet),  leider ist sie nur selten in Töpfen angebaut. In der natürlichen Umwelt ist die Wachsblume ein Halbstrauch mit dünnen, fast nadelartigen, grünen Blättern. Die Blüten sind klein, fünfblättrig und rosa. Sie sehen aus wie typische Blüten der Pflanzen aus der Familie der Myrtengewächse. Die Blüte der Wachsblume dauert von März bis Juni. Die bekannteste Sorte ist ,Pink Gracia’. In Australien kann sie bis zu zu 4 Meter höhe erreichen, aber bei uns ist es ein kleiner Strauch oder Baum und erreicht eine maximale Höhe von 1 Meter. (mehr…)

Kapmalve (Anisodontea capensis)

Kapmalve (Anisodontea capensis)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 10 Jan 2016

Beschreibung: Die Kapmalve ist in Deutschland eine sehr beliebte Blume, schon seit 1800. Sie blüht fleißig den ganzen Sommer lang, daher wird sie auch Echtes fleißiges Lieschen genannt. Die Kapmalve kommt aus der Familie der Malvengewächse und kommt aus Südafrika. Die Kapmalve ist ein Strauch, der bis zu 1,5 m Höhe erreicht, aber als Kübelpflanze etwas niedriger bleibt. Für den Sommer können wir die Kapmalve Draußen stellen. Sie blüht von Juni bis November mit rosa Blüten, ähnlich wie Malvenblüten. (mehr…)

Kohlerie (Kohleria amabilis)

Kohlerie (Kohleria amabilis)
Kategorie: Zimmerpflanzen – Autor: Sylwia – 10 Jan 2016

Beschreibung: Die Kohlerie ist eine Topfpflanze aus der Familie der Asteraceae. Es gibt etwa 60 identifizierte Arten, von denen die meisten aus den Gebirgsregionen von Südamerika kommen. Im Handel gibt es viele Hybriden mit unterschiedlicher Blütenfarbe und Gewohnheit. Die Pflanze verbreitet sich über Rhizome. Die Kohlerie hat grüne, behaarte Blätter mit gezackten Kanten. Bei einigen Arten sind die Blatt Nerven ein wenig dunkler als die Farbe des Blattes selbst. Die Kohleris bildet im Sommer rote, orange oder gelbe Blumen. Die Blütenblätter sind fein gesprenkelt, wie bei einigen Orchideen. Die Kohlerie erreicht bis zu 50 cm in der Höhe. (mehr…)