Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Akelei (Aquilegia caerulea) ‘McKansa’s’

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Oktober 9, 2011
Akelei McKansa’s

Beschreibung: Eine hohe, stark verzweigte, krautige Staude. Die Stängel sind aufrecht, leicht behaart, mit endständigen Blütenständen, etwa 50-60 cm hoch. Die Blätter sind grün, leicht gewachst. Sie blüht im Juni und Juli. Die Blüten sind bunt Blumen, messen von 7 bis 10 cm im Durchmesser, sie haben längliche Blütenblätter und lange Sporen.


Eine ausgezeichnete Pflanze für die schattige erhöhte Rabatten und als Schnittblume. Nach der Blüte sehen die Pflanzen unscheinbar, deswegen sollte sie nicht am Rand von Rabatten gepflanzt werden und entsprechende Stauden-Nachbarn haben.

Pflege: Benötigt eine halbschattige Stelle, einen fruchtbaren und feuchten, alkalischen Boden.

Vermehrung:  Durch Aussaat von Samen im ins Früh- oder Saatbeet. Ins Freie wird die Pflanze im September in einem Abstand von 15 bis 30 cm gepflanzt. Sie blüht im nächsten Sommer.

Krankheiten und Schädlinge: Diese Pflanze kann die Akelei-Minierfliege (bildet in den Blättern sogenannte „Gänge“) und die Akeleiblattwespe angreifen .


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment