Pflanzen Enzyklopädie / Gartentipps

Alpen-Nelke (Dianthus alpinus) ‘Rubin’

Kategorie: Stauden – Autor: Sylwia – Mai 16, 2011
Alpen-Nelke Rubin

Beschreibung: Diese Nelke ist in den Alpen beheimatet. Sie bildet dichte, niedrige, von 5 bis 10 cm hohe und etwa 30 breite  Klumpen. Im Mai und Juni erscheinen die großen, rubinfarbenen Blüten. Sie messen bis 4 cm im Durchmesser. Die Blätter sind graugrün, lanzettlich. Perfekt für Steingärten oder Töpfe in Kombination mit anderen niedrigen Bergpflanzen.



Pflege: Diese Nelken  bevorzugen Kalkböden. Sie sind vollkommen winterhart, wenn man sie vor überschüssigen Feuchtigkeit schützt. Benötigen eine trockene, sonnige Stelle, möglicherweise in den Spalten zwischen Steinen. Die Erde sollte durchlässig sein, mit etwas Kies und Rasenhumus, mäßig feucht im Sommer.

Vermehrung: Durch Samen im Frühjahr oder durch Stecklinge im Sommer. Auch durch Teilung im Spätsommer möglich.

Krankheiten und Schädlinge: Bei richtiger Pflege ist sie sehr robust.

 


Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment